Kostenlose Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterial für die Grundschule
Sonstiges Vorlagen Ausmalbilder Newsletter Schulstarterpaket Arbeitsblatt Generator

Grundschule Arbeitsblätter

Arbeitsblätter Kindergarten

Bevor Kinder in den Kindergarten kommen, verfügen sie bereits über eine Fülle von Erfahrungen. Sie sind wissbegierig, das haben schon die Eltern erlebt. Sie hinterfragen schonungslos alles, wollen es genau wissen und geben sich mit keinen ausweichenden Antworten zufrieden. Der gesamte Alltag ist ein spannendes Erleben. Nebenbei begreifen sie das Notwendige, wenn sie in ihrem Tatendrang und Wissensdurst nicht gebremst werden. Damit dies so bleibt, soll der Kindergarten seinen Teil dazu beitragen und die vielseitigen Interessen fördern. Der nötige Freiraum zum Experimentieren lädt ein, weiter unerlässliche Erfahrungen zu machen. Das Lernen im Kindergarten besteht aus zahlreichen, kreativen Auseinandersetzungen. Beim Spielen, Singen, Hüpfen, Malen und Streiten vergrößern Kinder ihre Kompetenzen.

Mit Unterstützung von Mal- und Arbeitsblättern, die hier kostenlos herunter geladen werden können, sind geführte Beschäftigungen zu unterstützen und vertiefen das bereits Angeeignete. Arbeitsblätter für den Kindergarten, die speziell in der Vorschule angeboten werden, erweitern und festigen. Genaugenommen ist der Ausdruck »Vorschule« irreführend. Die vollständige Zeit vor der Schule ist »Vorschule«.

Betrachtet man, wie Kinder lernen, erkennt man, dass sie sich kreativ mit ihrer Umwelt auseinandersetzen. Lassen wir ihnen den nötigen Spielraum, dient alles dazu, das Wissen zu vergrößern. Natürlich sind auch Fehler notwendig, um zu verstehen. Dabei sollten wir sie in ihrem Tatendrang nicht behindern. Unterstützen wir sie, wo wir können, indem wir

  • niemals vergessen, dass sie stets neugierig sind,
  • dass auch wir immer weiter lernen, gemeinsam mit den Kindern,
  • Situationen nutzen, die uns zum Erstaunen bringen, denen wir zusammen auf den Grund gehen wollen,
  • wahrnehmen, was Kinder umtreibt, wenn sie den Sinn hinter etwas suchen,
  • bereit sind Antworten zu geben, ohne sie zuvor auszufragen, sie ermuntern Fragen zu stellen,
  • Ergebnisse, Auswirkungen nicht vorwegnehmen, sondern sie selbständig entwickeln lassen,
  • Kinder von Kindern lernen lassen,
  • notwendige Fehler zulassen und nur dann korrigieren, wenn es unumgänglich ist, und sie ermutigen, Fehler zu machen,
  • das gesamte Lebensumfeld nutzen, Erfahrungen draußen in der Welt zu verwirklichen, und Sachverständige einladen,
  • abwarten können, wann welche Ziele erreicht werden.

Fähigkeiten und Anforderungen im Kindergarten

Rückt die Einschulung heran, kommen zusätzliche Fähigkeiten und Anforderungen auf die Kinder zu. Zu ihrer Vorliebe, sich zu bewegen, zu laufen, tanzen, toben und singen, zu erforschen, sind weitere Fertigkeiten gefragt. Das Lernen im Kindergarten wird komplexer. Deshalb können als Ergänzung nun Arbeitsblätter angeboten werden, die als Vorbereitung auf die Grundschule gedacht sind.

Die Kinder werden sich bereits über einen Zeitraum von fünfzehn Minuten selbstständig und konzentriert ohne Abschweifungen mit einer Aufgabe beschäftigen können. Unterbrechen sie, müssten sie diese wieder an der gleichen Stelle aufnehmen, und nicht erneut von vorne beginnen.

Das Erlernen sogenannter Kulturtechniken, wie schreiben, lesen, rechnen setzt diverse Grundlagen voraus:

  • Ansprechbarkeit und Aufmerksamkeit, es kann sich auf aktuelle Ereignisse einlassen und dabei sein und bleiben,
  • Merkfähigkeit – sowohl im visuellen und auditiven Bereich werden altersgerecht gesehene und gehörte Reize wahrgenommen, gespeichert und wieder reproduziert. Faustregel – Alter minus eins ergibt in etwa die Anzahl, die ein Kind behalten kann. Ein Vorschulkind sollte sich drei – vier Gegenstände, Wörter merken,
  • Grob–und Feinmotorik, werfen, fangen, hüpfen, aber auch eine Schere führen, einen Stift korrekt halten, ausmalen und Linien folgen können, falten, und kleben, Auge-Hand-Koordination,
  • Mengenwahrnehmung – ohne abzuzählen, Mengen im Vergleich zwischen mehr und weniger erkennen. Würfelaugen bestimmen, ohne zu zählen.
  • Erzählen – in vollständigen Sätzen ein Erlebnis verständlich wiedergeben und auf Nachfrage folgerichtig antworten, einfache Arbeitsanweisungen verstehen und ausführen (auditive Merkfähigkeit), um Hilfe bitten,
  • bewegen – sicher vorwärts und rückwärts gehen, eine Treppe im Wechselschritt bewältigen, balancieren,
  • sortieren nach: kleiner – größer, leichter – schwerer, schnell – langsam, länger – kürzer, früh – spät, vor, hinter, über, unter, zwischen, sortieren nach Zeitangaben, vorher - nachher
  • verstehen, dass ein Text in Zeilen aufgebaut wird, dass von links nach rechts gelesen oder geschrieben wird,
  • die notwendige Motivation und Anstrengungsbereitschaft

Alle diese Fertigkeiten werden sie in unterschiedlichster Ausprägung bis zum Schuleintritt erlangen. Sie haben durch Versuch und Irrtum Kenntnisse erworben, sie mit anderen geteilt. Um diese Fähigkeiten weiter auszubauen, zu dokumentieren und unterstützen, werden Arbeitsblätter für den Kinderkarten zum Ausdrucken angeboten. Zu allen Bereichen können sie in Vielzahl kostenlos ausgewählt und mit in die Beschäftigung eingebracht werden.
Je nach Entwicklungsstand wird nicht für alle Kinder die gleiche Auswahl einen Sinn ergeben. Sie sollte immer dem entsprechen, was bereits erlernt wurde, um eine Überforderung oder Langeweile zu vermeiden. Der Einsatz von Arbeitsblättern ersetzt kein freies kreatives Lernen. Sie sollen Wissen und Können ausbauen, nachhaken, ob Erworbenes verstanden wurde. Sie können motivieren, sich selbstständig einmal mit etwas genauer auseinanderzusetzen und etwas festzuhalten. Erzieherinnen, Erzieher haben einen Überblick darüber, wie weit der Wissensstand der Kinder ist und wo sie gegebenenfalls unterstützend Hilfe anbieten sollten.

Themen und Inhalte für Arbeitsblätter im Kindergarten

Situationen, Jahreszeiten, Feste, alltägliche Begebenheiten, bieten ausreichend Inhalte, um die sich Gespräche, Spiele, Lieder, Geschichten und Experimente ranken. Sie ermutigen zur Auseinandersetzung mit Hintergründen und Auswirkungen, befähigen Kinder und ihre Betreuer ihre Umwelt zu verstehen.

Eine Vielfalt an themenbezogenen Arbeitsblättern stehen euch hier bereit. Sie werden immer wieder durch neue Ideen ergänzt und können kostenlos ausgedruckt ihre Beschäftigungsangebote unterstützen. Zu folgenden Themen können Arbeitsblätter für den Kindergarten ausgewählt werden:

  • Arbeitsblätter Kindergarten zu Zahlen
  • Arbeitsblätter Kindergarten zu Ostern
  • Arbeitsblätter Kindergarten zum Herbst
  • Arbeitsblätter Kindergarten zu Buchstaben
  • Arbeitsblätter Kindergarten zu Pflanzen
  • Arbeitsblätter Kindergarten zum Frühling
  • Arbeitsblätter Kindergarten zum Sommer
  • Arbeitsblätter Kindergarten zu Freundschaft
  • Arbeitsblätter Kindergarten zu Krankheit
  • Arbeitsblätter Kindergarten zum Arztbesuch
  • Arbeitsblätter Kindergarten zu Berufen
  • Arbeitsblätter Kindergarten zu Familie
  • Arbeitsblätter Kindergarten zu Lebensmittel
  • Arbeitsblätter Kindergarten zu Jeder ist etwas Besonderes
  • Arbeitsblätter Kindergarten zu Tieren
  • Arbeitsblätter Kindergarten zum Wetter
  • Arbeitsblätter Kindergarten zu Jahreszeiten

Einsatz von Arbeitsblättern im Kindergarten

Sind Kinder in der Lage, über einen längeren Zeitraum selbstständig an einer gezielten Aufgabe zu arbeiten und diese zu Ende zu bringen, bieten sich Arbeitsblätter zur Unterstützung an. Sie beweisen, dass sie in der Lage sind, ihren Erfahrungsschatz abzurufen, auszubauen und zu überprüfen und zeigen, dass sie verstehen, was sie erarbeitet haben. Arbeitsblätter können darüber hinaus mit Übungen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zum vorbereitenden Schrifterwerb dienen. Mit Schwungübungen trainieren sie Stifthaltung, Richtung und Schreibfluss, die später für das Schreiben notwendig sind. Erstes Schreiben von Buchstaben und Zahlen vermittelt Eindrücke in die kommende Lernwelt.

Dies sollte jedoch auf kein Kind verallgemeinernd angewandt werden. Was für das eine Kind unterstützend ist, kann ein anders überfordern, was deren Lerneifer direkt ausbremsen und unterdrücken kann. Lernen soll ein lustvolles Erlebnis sein und kann nicht erzwungen, sondern nur unterstützend und begleitend gesehen werden.
Deshalb wird eine verantwortungsbewusste Erzieherin, und Erzieher sorgfältig und überlegt auswählen, welche Arbeitsblätter den Kindern angeboten werden.

Kostenlose Arbeitsblätter für den Kindergarten

Arbeitsblätter, die im Kindergarten genutzt werden können, suchen sie am ehesten im Bereich der Vorschule. Sie ähneln denen des Kindergartenanspruches und können für einzelne Kinder, oder auch in der Gruppenarbeit eingesetzt, positive Erfolge vermitteln. Sie finden eine Vielfalt an Möglichkeiten aus den unterschiedlichsten Lernangeboten und Schwierigkeiten, aus der sie auswählen und die ihnen kostenlos zum Druck zur Verfügung stehen.

Damit auch jüngere Kinder nicht zu kurz kommen, bieten wir im Portal ein Sortiment von Ausmalbildern. Damit können schon frühzeitig Fähigkeiten und Fertigkeiten von Stifthaltung und einhalten von Linien und Flächen erprobt und geübt werden. Darüber hinaus fördert es erste Versuche, konzentriert bei einer Sache zu bleiben. Situativ zu Lernangeboten bieten Ausmalbilder unterstützend die Gelegenheit eine Beschäftigung entspannt ausklingen zu lassen.

Newsletter abonnieren

In unserem Newsletter informieren wir Dich regelmäßig über die neusten und beliebtesten Arbeitsblätter bei uns auf dem Portal. Jetzt kostenlos abonnieren!

Newsletter zum Newsletter

Rätsel Ferienzeit

Nutzt jetzt unsere kostenlosen Rätsel für Kinder für die Ferienzeit!

Rätsel zu den Rätseln

Thema Frühling

Wir haben für euch viele Arbeitsblätter rund um den Frühling erstellt.

Frühling Frühblüher, Frühling, Frühlingsrätsel, Jahreszeiten, Kalender, Monate, Muttertag, Ostern, Osterrätsel, Pfingsten, Uhrzeit, Vatertag, Wetter
Lehrerecke
Lern-Quiz
Lehrer-Finanztipps