Kostenlose Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterial für die Grundschule
Sonstiges Vorlagen Ausmalbilder Newsletter Schulstarterpaket Arbeitsblatt Generator Basteln

Grundschule Arbeitsblätter

anzeige

Berufe

Kostenlose Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterial für die Grundschule zum Thema Berufe Kostenlose Arbeitsblätter verschiedene Berufe

Jeder Schüler kennt mindestens einen Beruf. Gut für dieses Thema geeignet sind Arbeitsblätter, auf denen einem Beruf ein Arbeitswerkzeug zugeordnet werden muss. Womit arbeitet zum Beispiel der Bäcker oder ein Zimmermann? Neben den handwerklichen Berufen gibt es zunehmend viele andere Fachbereiche, die den Schülern erklärt werden können. Geschichtlich kann die Entwicklung der Berufe in Deutschland nachempfunden werden. Angefangen in Zeiten, in denen fast alle Menschen Landwirtschaft betrieben haben bis heute. Aber auch das Erraten verschiedener Berufe kann im Unterricht sehr gut Platz finden.

Deckblatt BerufeBeruf der Mutter beschreibenBeruf vom Vater beschreiben15 Sätze zu Berufen: Wer macht was?Berufe - Wer arbeitet wo?Beruf zu 16 Werkzeugen aufschreiben

 

Berufe in der Grundschule

Kinder kommen schon sehr früh mit dem Thema Berufe in Kontakt. Sie erfragen und verstehen, welche Berufe ihre Eltern oder Bekannte ausführen. Die meisten Kinder entwickeln auf dieser Basis eine erste Vorstellung davon, welchen Beruf sie später selbst einmal ausführen wollen. Indem sich Kinder aktiv mit ihrer Umwelt auseinandersetzen, erweitern sie ihren Horizont und ändern ihre Träume und Wünsche immer wieder. Umso wichtiger ist es, den Schülerinnen und Schülern aufkommende Fragen auch zu beantworten.
Die folgenden Arbeitsblätter sollen dich als Lehrer, Referendar oder Elternteil bei dieser Aufgabe unterstützen. Du kannst sie nutzen, um Kindern einzelne Berufe vorzustellen, darüber zu diskutieren oder einzelne Punkte zu vergleichen. Auch die Kreativität der Kinder ist immer wieder gefragt und sie können jederzeit eigene Gedanken einfließen lassen.

Wird das Thema Berufe im Sachunterricht behandelt, dann soll es in erster Linie darum gehen, den Schülerinnen und Schülern bei der Orientierung in der komplexen Welt der Erwachsenen zu helfen. Doch darüber hinaus können die Berufe auch im Fach Deutsch thematisiert werden. Eine Reihe von Arbeitsblättern bieten grammatische Übungen, Aufgaben zum kreativen Schreiben oder zum allgemeinen Umgang mit Worten und Sprache. Für jede Alters- und Kompetenzstufe findest Du hier die passenden Aufgaben und kannst die Arbeitsblätter bei Bedarf auch nach Deinen Wünschen anpassen.

Übungen und Aufgaben zu den Berufen

Die vorhandenen Arbeitsblätter sind in die Kategorien Berufe erraten, Steckbriefe zu Berufen, Tagesabläufe von Berufen beschreiben und verschiedene Arbeitsblätter zum Thema Beruf eingeteilt. Die erste Kategorie eignet sich vor allem für Schüler der Klassen 1 und 2. Jedes Arbeitsblatt enthält Stichpunkte zu einem bestimmten Beruf. Diese können zum Beispiel im Rahmen eines Ratespiels vorgelesen werden. Die Steckbriefe zu vielen verschiedenen Berufen bauen darauf auf und helfen den Schülern dabei, mehr über ein Berufsbild zu erfahren. Es sollen Fragen beantwortet und eigene Ideen gesammelt werden. Über das dafür nötige Basiswissen sollten die Schüler etwa ab der dritten Klasse verfügen.

Den Tagesablauf unterschiedlicher Berufe können die meisten Kinder in der dritten oder vierten Klasse beschreiben. Es handelt sich dabei um Übungen, die das freie Schreiben fördern. Die Aufgabenstellung kannst Du jedoch nach Deinen eigenen Wünschen anpassen und beispielsweise entscheiden, ob Stichpunkte oder ein Fließtext verfasst werden sollen.

Darüber hinaus gibt es die Kategorie Tests zum Thema Berufe. Die hier angebotenen Vorlagen für einen Test oder eine Klassenarbeit können individuell angepasst werden. Die verwendeten Fragen können alle mithilfe der anderen Arbeitsblätter beantwortet werden. Alle Übungen und Arbeitsblätter zu den Berufen kannst Du kostenlos downloaden.

Kostenlose Arbeitsblätter Berufe

Berufe in der 1. Klasse

Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse kennen zumindest die Berufe ihrer Eltern und sind in der Lage, diese kurz zu beschreiben. Anhand der Beschreibungen können die Mitschüler zum Beispiel Berufe erraten. Die Arbeitsblätter für die 1. und 2. Klasse unterstützen diese Fähigkeiten und können dazu dienen, sich mit weiteren Berufsbildern auseinanderzusetzen. Folgende Unterrichtsinhalte sind für Erstklässler empfehlenswert:

  • Die Berufe der Eltern beschreiben und durch die Mitschüler weitere kennenlernen
  • Andere bekannte Berufe beschreiben und mittels der Steckbriefe neue Berufe kennenlernen
  • Berufe anhand einer Beschreibung erraten

Berufe in der 2. Klasse

Die Kinder sollten nun in der Lage sein, auch komplexere Zusammenhänge zu verstehen und Dinge zu abstrahieren. Sie können einzelne Tätigkeiten bestimmten Berufsbildern zuordnen und Berufe anhand bestimmter Merkmale schnell erkennen. So können sie zum Beispiel einen einfachen Lückentext bearbeiten, Berufsbezeichnungen in einer Suchsel finden oder aber Berufe in ihrer unmittelbaren Umgebung (z.B. Schule) herausfinden. Folgende Aufgaben können Kinder in der 2. Klasse lösen:

  • Typische Tätigkeiten einem Beruf zuordnen
  • Werkzeuge und Arbeitsmittel mit Berufen verknüpfen
  • Selbst Steckbriefe über Berufe anlegen

Berufe in der 3. Klasse

Das Thema Berufe kann nun für verschiedene andere Übungen und Unterrichtsfächer genutzt werden, da die Schüler bereits über Grundlagenwissen verfügen. Sie können also schwierigere Buchstabenrätsel lösen, längere Texte und Beschreibungen verfassen oder Vergleiche anstellen. In der dritten Klasse können Kinder mithilfe der Arbeitsblätter Folgendes tun:

  • Bereits bekannte Berufe und den Arbeitsalltag anderer Menschen bestimmen
  • Übungen zum logischen Denken und Abstrahieren durchführen
  • Mit den Berufsbezeichnungen und Fachbegriffen arbeiten

Berufe in der 4. Klasse

Das Unterrichtsmaterial zum Thema Berufe kannst Du an jede Altersstufe anpassen, indem Du Beschreibungen und Aufgaben kürzt oder ergänzt. In der 4. Klasse liegt der Schwerpunkt nun mehr auf der Anwendung des Wissens in verschiedenen Kontexten. Auch Aufgaben zu Rechtschreibung und Grammatik können also mit den bisherigen Übungen zu Berufen verbunden werden. Darüber hinaus können Kinder in der vierten Klasse Folgendes tun:

  • Das Wissen aus den früheren drei Schuljahren anwenden und sich differenziert mündlich oder schriftlich über Berufe äußern
  • Eigene Berufswünsche begründen und verteidigen
  • Komplexe Tätigkeiten erklären

Lernziele der Arbeitsblättern zu Berufen und Arbeit

Die Themen Beruf und Arbeitswelt werden Deine Schülerinnen und Schüler während ihres gesamten Lebens begleiten. Kinder lernen ihre eigenen Interessen und Talente Schritt für Schritt kennen und entwickeln Wünsche und Pläne für die Zukunft. Zudem werden sie in vielen Fällen schon im frühen Kindesalter mit Berufsbildern wie Feuerwehrmann, Polizist, Arzt, Verkäufer oder Krankenpfleger konfrontiert. Je älter Deine Schüler werden, desto besser wollen sie sich in der Welt der Erwachsenen zurechtfinden und brauchen dabei die Hilfe der Lehrer und Eltern.

Zuerst müssen sie dazu mehr über verschiedene Tagesabläufe und Berufsinhalte erfahren. Das schulische Umfeld bietet dazu bereits verschiedene Möglichkeiten. Wer führt beispielsweise welche Tätigkeiten innerhalb der Schule aus? Die Schüler lernen in diesem Themenkomplex auch, sich selbst im Bezug auf andere Menschen abzugrenzen und ihre Position zu definieren. Erzählungen darüber wie ein Erwachsener seinen Beruf erlernt hat helfen den Kindern auch dabei, für ihre eigene Zukunft konkretere Vorstellungen zu entwickeln. Jeder Einblick in die Berufswelt ist für den Reifeprozess der Schülerinnen und Schüler hilfreich. Sie bewegen sich in ihrem Alltag an verschiedenen Orten, lernen in ihrer Freizeit oder im Urlaub neue Dinge kennen und möchten etwas über die Welt erfahren. Gerade in der ersten und zweiten Klasse wird es daher häufig um das Beantworten von Fragen und den Austausch von Gedanken gehen. Zudem bieten die Arbeitsblätter zum Ausdrucken viele Ansätze für die mündliche Arbeit im Unterricht und freie Diskussionen in allen Klassenstufen.

Haben sich die Schüler mithilfe der Arbeitsblätter über Berufe ein gutes Wissen angeeignet, kann dieses in anderen Zusammenhängen genutzt werden. Die Arbeitsblätter für die Grundschule enthalten aus diesem Grund auch Aufgaben, die das bisher Erlernte festigen sollen und dafür andere Herausforderungen stellen. Die Schüler können zum Beispiel Lückentexte vervollständigen, grammatische Übungen erledigen oder den Umgang mit verschiedenen Wortarten üben. Bei jüngeren Schülern sorgen Bilderrätsel oder Suchsel für Abwechslung.

Eine spannende Diskussion kann zum Beispiel auch dann entstehen, wenn die Schüler auf der Basis der Arbeitsblätter zu Berufen früher und heute noch eigenständig über die Arbeitswelt in der Zukunft fantasieren dürfen. Hier bietet sich noch einmal die Möglichkeit, sich mit den eigenen Vorstellungen auseinanderzusetzen.

Diese Kategorien könnten dich auch interessieren:
Feuerwehr, Polizei
Ausmalbilder Berufe

Ausmalbilder Berufe

Kostenlose Ausmalbilder rund um das Thema Berufe für die Grundschule

Dir stehen auf unserem Portal unterschiedliche Ausmalbilder zum Thema Berufe bereit. Lade Dir die Malvorlagen zu den Berufen jetzt kostenlos herunter.

Ausmalbilder Berufe

Newsletter abonnieren

In unserem Newsletter informieren wir Dich regelmäßig über die neusten und beliebtesten Arbeitsblätter bei uns auf dem Portal. Jetzt kostenlos abonnieren!

Newsletter zum Newsletter

Rätsel Ferienzeit

Nutzt jetzt unsere kostenlosen Rätsel für Kinder für die Ferienzeit!

Rätsel zu den Rätseln

Thema Sommer

Wir haben für euch viele Arbeitsblätter rund um den Sommer erstellt.

Sommer Alphabet & ABC, Bauernhof, Buchstaben, Druckschrift, Getreide, Jahreszeiten, Kalender, Lesetexte, Monate, Pfingsten, Pilze, Schreibschrift, Sommer, Sommerrätsel, Uhrzeit, Wald, Wetter
Lehrer-Finanztipps
Lehrerecke
Lern-Quiz