Kostenlose Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterial für die Grundschule
Sonstiges Vorlagen Ausmalbilder Newsletter Schulstarterpaket Arbeitsblatt Generator

Grundschule Arbeitsblätter

Sachunterricht 1. Klasse

Kostenlose Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterial für das Fach Sachunterricht in der 1. Klasse als gratis Download und zum Ausdrucken.

Im Folgenden stellen wir Euch passendes Material für den Schulunterricht für das Fach Sachunterricht in der 1. Klasse zur Verfügung. Springt mit Hilfe der Navigation zu den Abschnitten auf der Seite oder scrollt einfach herunter. Viel Spaß!

Navigation auf dieser Seite:
Arbeitsblätter

Top Downloads Sachunterricht Arbeitsblätter 1. Klasse

Die beliebtesten Sachunterricht Arbeitsblätter für die 1. Klasse im Sachunterricht Unterricht zum Ausdrucken

Neue Sachunterricht Arbeitsblätter für die 1. Klasse

Die 10 neuesten Sachunterricht Übungsblätter für die 1. Klasse im Sachunterricht Unterricht
kostenlose Arbeitsblätter Sachunterricht 1. Klasse

Kostenlose Sachunterricht Arbeitsblätter für die 1. Klasse

Die folgenden Kategorien solltet ihr im Fach Sachunterricht in der 1. Klasse behandeln

Sachunterricht Arbeitsblätter

Sachunterricht Arbeitsblätter unterteilt nach Kategorien

Eine Unterteilung aller Sachunterricht Arbeitsblätter in über 50 Kategorien und Themen findet Ihr auf unserer Sachunterricht-Einstiegsseite.

Sachunterricht Arbeitsblätter Sachunterricht

Sachunterricht Klassenstufen

Sachunterricht Übungsblätter unterteilt nach Klassenstufen

Weitere Übungen für die anderen Klassenstufen findet ihr hier.

Sachunterricht

Sachkundeunterricht in der 1. Klasse der Grundschule

Wie das Leben, die Natur und die Technik, aber auch die Gesellschaft funktionieren, sollen die Grundschüler im Heimat- und Sachkundeunterricht in der 1. Klasse lernen. Dieses Grundlagenwissen werden die Kinder in ihrer Zukunft im alltäglichen Leben brauchen, daher stellt die Grundschule einen elementaren Bestandteil in der Entwicklung der Schüler dar. Das bedeutet: Die grundlegenden Übungen im Sachunterricht stellen einen elementaren Teil für das spätere Lebar dar. Mit unseren Arbeitsblättern rund um die Themen des Sachunterrichts für die 1. Klasse können die Kinder dieses wichtige Wissen erlangen.

Menschen, Tiere und Pflanzen in der 1. Klasse

Mithilfe praktischer Beispiele tasten sich die Schüler langsam an den eigenen Körper, dessen Bedeutung und Leistung sowie ihre eigenen Grenzen heran. Außerdem soll ihnen der verantwortungsbewusste Umgang mit Tieren und der Natur vermittelt werden. So lernen die Schüler beispielsweise, welche Sinnesorgane es gibt und was sie bewirken, sie werden mit Körper- und Zahnpflege vertraut gemacht und lernen außerdem, wie man sich gesund und vital ernährt und Sport macht. Der Themenbereich Tiere und Pflanzen, den wir mit unseren kostenfreien Arbeitsblättern anschaulich darstellen wollen, befasst sich überwiegend mit äußeren Eigenschaften verschiedener Pflanzen wie Blumen und Bäume, hier werden auch Besuche von Wäldern oder Bauernhöfen durchgeführt, aber auch, wie sich Tiere und Pflanzen an ihre natürlichen Lebensräume anpassen. Kostenfreie Arbeits- und Lernblätter können den Kindern hier beim besseren Verständnis des Themas helfen. Des Weiteren macht er die Kinder mit der Bedeutung von Tieren und deren artgerechter Haltung vertraut. Im Bereich der Tiere führt man die Schüler außerdem langsam an deren Namen, Aussehen und artenspezifische Verhaltensweisen heran.

So können die Schüler beispielsweise lernen:

  • was Pflanzen genau sind und wo sie vorkommen
  • wie sie gepflegt und behandelt werden
  • wie man zwischen verschiedenen Pflanzenarten unterscheiden kann
  • wie Tiere leben und
  • welchen Nutzen sie für uns haben sowie
  • wie man Tiere unterscheiden und beschreiben kann

Diese Erkenntnisse werden immer mit Ausflügen, beispielsweise auf Bauernhöfe oder in Wälder, gefestigt, damit sich die Schüler diese besser einprägen können und auch praxisnahe Erfahrungen sammeln können.

Unbelebte Natur und Technik in der 1. Klasse

Im Unterricht werden, um die Kinder nicht gleich zu überfordern, die Themen unbelebte Natur und Technik langsam mit der Bedeutung von Luft und Wasser eingeleitet. Die gewonnen theoretischen Erkenntnisse werden den Kindern anschließend mithilfe von Experimenten anschaulich dargestellt. Die Luft sollen die Schüler zuerst theoretisch, dann praktisch in Experimenten wertschätzen und deren Eigenschaften sowie ihre Bedeutung im alltäglichen Leben lernen.

Der technische Bereich spielt in der 1. Klasse nur eine kleine, aber dennoch wichtige Rolle, da die Kinder erste Erfahrungen sammeln, welche der Grundstein für alle weiteren Schuljahre und damit von wichtiger Bedeutung sind. Beispielsweise werden einfache Alltagsgegenstände beschrieben und Eigenschaften bestimmter Materialien wie z.B. Metalle beschrieben. Zur Förderung des Vorstellungsvermögens der Kinder werden auch praxisnahe Experimente sowie Die Herstellung einzelner Objekte durchgeführt.

Hier werden beispielsweise Übungen für die 1. Klasse durchgeführt, welche das Zeichen grober Skizzen und anschließender Herstellung einfacher Gegenstände beinhalten.

  • Herstellung eines einfachen Vogelhäuschens aus vorgefertigten Teilen unter Zuhilfenahme einfacher Werkzeuge.
  • Demontage einfacher Geräte und Gegenstände, z.B. Stifte und Kugelschreiber.

Allerdings zählen auch die Herstellung von einfachen Gegenständen aus Papier, wie z.B. Papierflieger dazu. Dadurch soll die Kreativität der Kinder in möglichst vielen Bereichen gefördert und ausgebaut werden.

Raum und Zeit in der 1. Klasse

Viele Eltern vermitteln ihren Kindern schon vor der Einschulung das Ablesen der Uhr und die Vorstellung von Uhrzeiten. So weiß das Kind beispielsweise wenn es dunkel wird, ist es abends, und wenn die Sonne aufgeht, ist es morgens. Im Sachkundeunterricht wird dieses Thema dann wieder aufgegriffen und den Kindern mithilfe verschiedener Instrumente zur Zeitmessung verständlich dargestellt. Außerdem sollen die Schülerinnen und Schüler lernen, objektive von subjektiver Zeitmessung zu unterscheiden. Ein Beispiel wäre hier die Unterscheidung von 18.00 Uhr und der groben Bezeichnung "Abend".

Die Kinder sollen also lernen, exakte Uhrzeiten wie 20.00 Uhr oder 6.00 Uhr von gefühlsorientierten Uhrzeiten wie "abends" oder "ungefähr 7 Uhr" zu unterscheiden. Hierbei können auch die Arbeitsblätter "Tageszeiten" oder "Uhr und Zeit" helfen, sich besser in diese Thematik hineinzufinden.

Hier steigern sich die Anforderungen mit zunehmender Vertiefung des Themenbereichs, beispielsweise:

  • "Es ist 7 Uhr"
  • "Es ist 7 Uhr und 30 Minuten"
  • "Es ist 7 Uhr, 40 Minuten und 32 Sekunden"
  • "Es ist halb acht"
  • "Es ist viertel vor oder nach acht"

Der Themenbereich Raum befasst sich überwiegend mit der Orientierung der Schüler im Klassenraum, auf dem Schulweg und im Schulhaus, aber auch in der Heimatstadt/im Heimatort oder in fremden Ortschaften. Außerdem sollen sie Lebensräume auch als solche wahrnehmen und entsprechend wertschätzen.

Praktisch geübt wird dies zum Beispiel:

  • bei Rundgängen über Schulgelände und durchs Schulhaus
  • bei Interviews mit Lehrkräften oder Hausmeistern
  • bei der Gestaltung der Lernatmosphäre (z.B. Sitzplan)
  • ggf. Schulbusfahrt zur Erkundung des Schulwegs
  • Besuch der örtlichen Verwaltung (z.B. Rathaus)

Individuum, Gruppe und Gesellschaft

Die Kinder sollen die Bedeutung eines jeden Einzelnen erfahren und verstehen, außerdem sollen sie in der Lage sein, jedes andere Lebewesen als Individuum zu achten. Abgesehen davon sollen sie das eigene Leben in einer Gemeinschaft respektieren und gesellschaftliche Regeln und Normen akzeptieren und verstehen lernen. Sie lernen außerdem, dass gegenseitige Rücksichtnahme die Basis für ein gutes Zusammenleben darstellt und dass sich Streitfälle auch ohne Gewalt und Ausdrücke lösen lassen können.

Das bedeutet, sie sollen

  • persönliche Gedanken und Gefühle zum Ausdruck bringen
  • eigene Stärken und Schwächen bewusst wahrnehmen lernen
  • den Umgang mit der Sprache lernen und Kommunikationsformen beigebracht bekommen

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die zunächst nur theoretische Verkehrserziehung, bei der oftmals auch Polizisten befragt werden können. Fragen, die hier beantwortet werden, beziehen sich auf das Thema der umsichtigen, rücksichtsvollen und vorsichtigen Teilnahme am Straßenverkehr, als Radfahrer oder als Fußgänger. Auch die Themen der einzelnen Verkehrsmittel, wie z.B. das Fahrrad werden hier behandelt und können mit unseren kostenfrei downloadbaren Arbeitsblättern weiter vertieft werden.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist das Leben in der Gruppe und der Gesellschaft, was einer der wichtigsten und damit größten Themenbereiche im Sachunterricht der 1. Klasse ist. Es wird vermittelt, wie wichtig Rituale und Regeln im Gesellschaftsleben sind und das man sich mit seinen Mitmenschen arrangieren muss, um ein angenehmes Zusammenleben zu gewährleisten. Unterstützung bei der Erlernung der folgenden Bereiche können die Grundschüler auch durch an die Themen des Sachunterrichts angepassten Arbeitsblätter erhalten.

Zu wichtigen gesellschaftlichen Grundregeln gehören unter anderem

  • einander zuhören
  • Rücksicht auf andere Kulturen und Religionen nehmen sowie
  • Toleranz gegenüber Menschen mit Migrationshintergrund zeigen
  • eigene Meinung darstellen
  • eigenes, aber auch fremdes Eigentum wertschätzen
  • Schwächere unterstützen
  • höflicher Umgang ("Bitte/Danke")

Ein weiterer elementarer Punkt ist die Umwelterziehung, hier sollten die Schüler einen verantwortungsbewussten Umgang mit Pflanzen und Tieren lernen sowie über die Vorteile von Mülltrennung und Abfallvermeidung informiert werden. Da diese Themen im Unterricht meist eher weniger intensiv behandelt werden, empfehlen wir Ihnen, sich einmal unsere als Word-Dokument verfügbare Arbeitsblätter anzusehen, vielleicht ist ja der passende Themenbereich dabei.

Abschließend kann man also sagen, dass sich die Inhalte des Sachkundeunterrichts in den ersten beiden Grundschuljahren nur gering voneinander unterscheiden. In der 1. und 2. Klasse werden vor allem Grundlagen der Gesellschaft und dem Miteinander vermittelt und den Schülern beigebracht. Eine Erweiterung der einzelnen Themenbereiche findet erst in der dritten und vierten jahrgangsstufe der Grundschule statt. Mit unseren kostenlosen Arbeitsblättern zu nahezu allen elementaren Elementen kannst du als Eltern oder Lehrer deine Schüler oder dein Kind beim Lernen unterstützen und Ihren Lernfortschritt mithilfe des kostenlosen Materials erweitern. Alle Arbeitsblätter für die 1. Klasse kannst du dir kostenlos ausdrucken. Wir wünschen dir viel Spaß mit dem Unterrichtsmaterial!