Kostenlose Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterial für die Grundschule
Sonstiges Vorlagen Ausmalbilder Newsletter Schulstarterpaket Arbeitsblatt Generator Basteln

Grundschule Arbeitsblätter

anzeige

Arbeitsblätter Getreide

Kostenlose Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterial für die Grundschule zum Thema Arbeitsblätter Getreide Kostenlose Arbeitsblätter Getreide

Getreide liefert ein wichtiges Grundnahrungsmittel. Die Schüler sollten die wichtigsten Getreidesorten wie Weizen, Gerste, Dinkel und Hafer kennen lernen. Auch der entscheidende Teil der Pflanze, die Ähre, sollte ihnen ein Begriff sein. Zur Wissensvermittlung geeignet sind detaillierte Abbildungen einer Getreideart mit von den Kindern einzutragender Beschriftung oder Arbeitsblätter, die verschiedene Puzzleteile einer Pflanze abbilden, die von den Schüler zusammengesetzt werden sollen. Im Sommer können auch Getreide im Unterricht angeschaut werden.

Deckblatt GetreideWie wird aus Getreide Mehl?Wie entsteht aus Getreide Brot?Von der Saat bis zur ErnteVerwendung von GetreideartenMaschinen zur Getreideproduktion

 

Thema Getreide in der Grundschule

Mit am Spannendsten in der Schule sind für Schüler sicherlich die Pausen. Und was darf bei keiner Pause fehlen? Na klar, das Pausenbrot. Beim Thema Getreide geht es allerdings nicht darum, was sich auf dem Brot befindet, sondern vielmehr um das Brot selbst. Spätestens bei diesem Gedanken, kommen die sogenannten Süßgräser in Spiel. Unter dem Begriff versteckt sich die Familie des Getreides. Von daher kann das Lernen der verschiedenen Getreidesorten nicht früh genug beginnen. Es gibt beispielsweise Brot aus Roggen, Dinkel und Weizen -aber da gibt es doch das Toastbrot welches aus Weißmehl besteht.

Wenn den Kindern nun von den Eltern oder den Lehrern gesagt wird, dass das Toast im Gegensatz zu einem Vollkornbrot aber ungesund ist, werden die Kinder es oftmals nicht verstehen, schließlich schmeckt doch (aus Kindersicht) so gut. Von daher ist es elementar wichtig das Thema Getreide im Sachunterricht zu behandeln. Die Schülerinnen und Schüler lernen durch die Arbeitsblätter rund um das Getreide, welche verschiedenen Getreidesorten es gibt und die sortenspezifischen Eigenschaften und Verwendungszwecke kennen.

Was beinhaltet das Thema Getreide?

Die Kinder lernen Getreide in folgende Kategorien zu unterscheiden und Beispiele dafür zu nennen:

Getreide in Lebens-sowie Genussmittel

  • Getreidemehl, darunter versteht wir zum Beispiel Grieß, Mehl Graupen…
  • Malzkaffe, der Kaffee den es bei der Oma gibt wird aus Roggen, Dinkel oder Weizen aus hergestellt
  • Getreidestärke ist nicht nur ein pflanzlicher Zellstoff, sondern aus Mais oder Reis gewonnen ein für Mensch und Tier wichtiger Kohlehydratlieferant
  • Aber auch alkoholische Getränke wie Bier und Whisky benötigen zur Herstellung Getreide.

Getreide im Tierfutter

  • Mais Gerste und Roggen sind beispielsweise besonders bei Rindern und Schafen, den sogenannten Wiederkäuern, sehr beliebt. Allerdings freuen sich auch Schweine und Hühner auf dem Bauernhof über eine ordentliche Portion Getreide im Futter.

Getreide in der Industrie

  • Wer weiß vielleicht fährt Papas Auto mit Bioethanol? Die Frage ist ob Papa überhaupt weiß aus was der Treibstoff hergestellt wird. Die Kleinen in den Kindersitzen wissen es dann, nämlich aus der Verbrennung von Getreide wie Mais oder Weichweizen.

Aber nicht nur die Nutzung und die Eigenschaften von Getreide sind wichtig, sondern auch ihr jeweiliges Anbaugebiet und vor allem ihr individuelles Aussehen. Was unterscheidet zum Beispiel Roggen von Mais? Was ist eine Ähre und wo befindet sich diese? So bieten verschiedene Ausmalbilder zum Thema Getreide Arbeit und Vergnügen zu gleichen Teilen an. Erst werden die verschiedenen Pflanzenteile beschriftet um anschließend mit Buntstiften die farblichen Akzente zu setzen.

Ab welcher Klassenstufe kommt das Thema Getreide zum Einsatz und mit welchem Lernziel?

Das Thema Getreide in der 1. Klasse mit dem Arbeitsblatt "Brot, Bäcker und Frühstück" stellt den Beruf des Bäckers vor und wie Brot hergestellt wird. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten mit Tabellen, können mit Hilfe kleiner Infoboxen ihr bereits erlerntes Leseverständnis zum Einsatz bringen und den Umgang mit der Schere an Ausschneidebildern unter Beweis stellen. Ebenfalls eignet sich das bereits erwähnte Arbeitsblatt für den Sachunterricht zum Thema Getreide in der 2. Klasse. Nach erfolgreicher Bearbeitung der unterschiedlichen Arbeitsblätter, kannst Du das Wissen Deiner Schülerinnen und Schüler bzw. Deines Kindes durch den "Test Getreide" kontrollieren.

Das Thema Getreide in der 3. Klasse wird das Verständnis rund um das Getreide und Brot vertieft. Hier geht es dann um Geschichten rund ums Brot, warum und welche Sorte Brot gesund ist und auch der internationale Aspekt von Brot wird in den Vordergrund gestellt. Der Sachunterricht zum Thema Getreide der Jahrgangsstufe 3. sowie Getreide 4. Klasse können ebenfalls mit einem Test abgeschlossen werden.

Lehrinhalte Getreide: Zwischen Lebensnotwendig und Lebensgefährlich

Des Weiteren wird durch die Arbeitsblätter zum Getreide vermittelt, welche verschiedenen Produktionsschritte notwendig sind, um beispielsweise ein gesundes Vollkornbrot in der Pause genießen zu können. Auch kann bei diesem Thema die Ernährung näher unter die Lupe genommen werden. Welches Mehl sollte beim Backen daheim zum Beispiel verwendet werden und welches eher nicht. Warum sollte man zum Beispiel nicht sooft Nudeln und Reis aus Hartweizengrieß essen, sondern lieber Vollkornpasta und -reis? Hier lässt sich an Hand von verschieden Produkten aus dem Haushalt schon ein Vergleich bei den Nähwertangaben ziehen. Die Kinder können hier in Gruppenarbeiten die verschiedenen Angaben vergleichen, in Tabellen eintragen, diese anschließend ggf. schon versuchen auszuwerten bzw. zu vergleichen und schlussendlich den anderen Gruppen ihr gemeinsam erarbeitetes Ergebnis vortragen.

Weitere Aspekte die es zu berücksichtigen gibt, währen warum Getreide trotz alledem für uns Menschen und für Tiere lebenswichtig ist? Und was passiert wenn ein Schüler eine Glutenallergie hat und versehentlich etwas Glutenhaltiges zu sich genommen hat. Wie sehen die Erste-Hilfe-Maßnahmen bei einem anaphylaktischen Schock aus?

Das Thema Getreide in der Theorie und Praxis im Unterricht

Getreide bietet ebenfalls den Vorteil, dass die Kinder nicht nur an Hand von Arbeitsblättern den Aufbau und die verschiedenen Wachstumsstufen kennenlernen, sondern auch an Hand von realen Pflanzen. So können als Hausaufgabe zum Beispiel Ähren von Roggen und Weizen gesammelt werden, oder von Dir mit in den Unterricht gebracht werden. Vielleicht gibt es in der Nähe der Schule auch ein Getreidefeld, dann lässt sich der Sachunterricht auch spielend an die frische Luft verlegen.

Die Schülerinnen und Schüler sind durch die Übungsblätter auch in den Punkten Lesen und Schreiben gefordert. Beim Ausfüllen von Tabellen und Lückentexten ist nicht nur das Wissen gefordert, sondern auch das Logische Denken. Wenn die Kinder der 1. Klasse fleißig gearbeitet haben und die Konzentration eventuell schon etwas nachlässt können sie am Ende der Unterrichtsstunde auch Arbeitsblätter ausmalen oder sich an den Ausschneidebildern versuchen. Ab der 2. Klasse kann das Gelernte am Ende der Unterrichtseinheit durch einen (wenn auch ungeliebten) Test kontrolliert werden. So kommt im Unterricht bestimmt keine Langeweile auf.

Kostenlose Arbeitsblätter Getreide

Kostenloseses Unterrichtsmaterial zum Getreide

Zum Thema Getreide stehen Arbeitsblätter mit unterschiedlichen Schwerpunkten zur Verfügung. Beispielsweise allgemeine Fragen über Getreide sowie Steckbriefe zu den einzelnen Getreidesorten wie Gerste, Hafer, Hirse, Mais, Mehl, Reis etc. Des Weiteren werden zu jeder Getreidesorte 10 allgemeine Fragen gestellt. Diese sind zum Teil mit "ja/nein" zu beantworten und zum Teil mit eigenen Antworten zu füllen. Andere Arbeitsblätter unterteilen die jeweilige Getreidesorte nochmals in Unterkategorien. Thematisiert wird ebenfalls die Getreide Saat bis hin zur Ernte, sowie die Verarbeitung des Getreides. Die Kinder lernen so die spielend die verschieden Arten von Getreide kennen, diese zu unterscheiden und können jede einzelne Art der Getreidepflanzen beschriften.

Ferner können die Schülerinnen und Schüler einzelne Übungen, beispielsweise mit der "Serie mit Getreide Arbeitsblättern" durchlaufen und ihr erlerntes Wissen zum Einsatz bringen. Die Übungen zum Thema Getreide sind vielseitig und abwechslungsreich. Selbstverständlich kannst Du die Übungsblätter zum Getreide kostenlos downloaden. Einige Arbeitsblätter zum Getreide zum Ausdrucken sind relativ groß, diese Tatsache ist vereinzeln den Bildern und Illustrationen geschuldet, also wunder dich nicht wenn der Download ein paar Sekunden länger dauert. Das Warten lohnt sich - versprochen!

Didaktischer Kommentar zum Thema Getreide in der Grundschule

Das Thema Getreide im Sachunterricht in der Grundschule zu behandeln bietet für die Schülerinnen und Schüler einen vielseitigen Mehrwert. Die Kinder lernen von der Saat des Getreides bis hin zur Ernte alles Wissenswerte über die verschiedenen Anbaugebiete, den Einfluss des Wetters auf die Ernte sowie die verschiedenen manuellen und maschinellen Methoden um sozusagen die Spreu vom Weizen zu trennen.

Diese Kategorien könnten dich auch interessieren:
Bauernhof, Bäume, Feuer, Garten, Luft, Müll & Recycling, Umweltschutz, Vulkane, Wasser, Wetter
Ausmalbilder Getreide

Ausmalbilder Getreide

Kostenlose Ausmalbilder rund um das Thema Getreide für die Grundschule

Dir stehen auf unserem Portal unterschiedliche Ausmalbilder zum Thema Getreide bereit. Lade Dir die Malvorlagen zum Getreide jetzt kostenlos herunter.

Ausmalbilder Getreide

Newsletter abonnieren

In unserem Newsletter informieren wir Dich regelmäßig über die neusten und beliebtesten Arbeitsblätter bei uns auf dem Portal. Jetzt kostenlos abonnieren!

Newsletter zum Newsletter

Rätsel Ferienzeit

Nutzt jetzt unsere kostenlosen Rätsel für Kinder für die Ferienzeit!

Rätsel zu den Rätseln
Lehrer-Finanztipps
Lehrerecke
Lern-Quiz