Kostenlose Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterial für die Grundschule
Sonstiges Vorlagen Ausmalbilder Newsletter Schulstarterpaket Arbeitsblatt Generator

Grundschule Arbeitsblätter

anzeige

Arbeitsblätter Artikel

Kostenlose Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterial für die Grundschule zum Thema Arbeitsblätter Artikel Kostenloses Unterrichtsmaterial zum Thema Artikel downloaden

Im Deutschen gibt es sowohl bestimmte wie auch unbestimmte Artikel. Der bestimmte Artikel der, die oder das gibt das grammatische Geschlecht eines Nomens an. Die Schüler sollen den Unterschied zwischen bestimmtem und unbestimmtem Artikel lernen. Der Artikel kann auch bei Fragen der Groß- und Kleinschreibung verwendet werden, etwa um Substantivierungen zu erkennen. Ziel der Übungen ist außerdem, Nomen ihren korrekten Artikel mit zugehörigem Genus zuordnen zu können.


 

Artikel in der Grundschule

Die Artikel (der, die, das, ein, eine) sind eins der wichtigsten Themen in der Grundschule, weswegen sie üblicherweise schon ab der 1. Klasse ein Teil des Deutschunterrichtes sind. Auch im Laufe der darauffolgenden Klassenstufen sollten Artikel in der deutschen Sprache unbedingt immer wieder aufgegriffen werden damit die Schüler sich die Artikel gut einprägen. Artikel zählen zu einer Grundlagen der deutschen Sprache. Daher ist es wichtig, dass der Umgang mit ihnen geübt wird. Das Lernen der Artikel gestaltet sich in der deutschen Sprache deutlich schwieriger als in vielen anderen Sprachen. Im Englischen zum Beispiel wird als bestimmter Artikel nur „the“ verwendet und als unbestimmter Artikel nur „a“ beziehungsweise „an“ verwendet. Gerade in der Grundschule nennt man Artikel auch gerne mal Begleiter, denn Artikel begleiten Nomen. Das Prinzip hiervon ist ganz einfach:

Bestimmter Artikel:

Bestimmte Artikel werden verwendet, wenn wir von etwas bestimmten sprechen oder wenn wir über etwas sprechen wollen, das bekannt ist.

  • „Der“ begleitet männliche (maskuline) Nomen: Der Hund - Der Hund spielt im Garten.
  • „Die“ begleitet weibliche (feminine) Nomen: Die Katze - Er sieht die Katze.
  • „Das“ begleitet neutrale Nomen: Das Auto - Dann hält das Auto an.

Ausnahmen bilden hier aber der Numerus (Einzahl, Mehrzahl: Das Auto - Die Autos) und Kasus (Nominativ, Akkusativ, usw.).

Unbestimmter Artikel:

Unbestimmte Artikel werden verwendet, wenn wir etwas vorher noch nicht erwähnt haben oder wenn die Sache oder die Person nicht näher bestimmt ist.

  • „Ein“ begleitet maskuline oder neutrale Nomen: Ein Vogel, ein Tisch
  • „Eine“ begleitet feminine Nomen: Eine Katze, eine Ziege

Nun ist es Aufgabe des Lehrers den Schülern die Artikel näher zu bringen. Auf die Frage wie Kinder den Umgang mit Artikeln gut lernen lässt sich vor allem ein Hilfsmittel nennen: Bilder. Jeder Lehrperson dürfte klar sein, dass die meisten Kinder generell viel lieber mit einem Arbeitsblatt voller verschiedener Bilder arbeitet, als mit einem Blatt voller Text. Am einfachsten ist es, man zeigt den Kindern verschiedene Bilder und lässt sie sowohl den bestimmten als auch den unbestimmten Artikel zu der gezeigten Sache finden.

Übungen und Aufgaben zum Thema Artikel

Es ist besonders wichtig, dass die Schüler den Unterschied zwischen den bestimmten und den unbestimmten Artikeln lernen. Auch sollten sie natürlich wissen und unterscheiden können, wann welche Form des Artikels angewendet wird. Hierbei gibt es einige Übungsblätter zu Artikeln, die ihr kostenlos downloaden könnt. Zum Lernen der Artikel gibt es die verschiedensten Aufgaben. Welche am besten geeignet ist, hängt auch von der Klassenstufe ab.

Bespricht man Artikel in der 1. Klasse, können Schüler üblicherweise nur wenig oder noch nicht gut lesen, weswegen man gerade hier gerne mit Bildern arbeitet. Oft können Kinder zu der Sache die sehen durch probieren herausfinden, welche Kombination sie vielleicht aus ihrem Umfeld wiedererkennen. Sie bemerken z.B: dass es „Das Auto“ heißt, und nicht „Die Auto“ oder „Der Auto“, da sie es nur so aus ihrer sprachlichen Umgebung gewohnt sind.

Kostenlose Arbeitsblätter Artikel

Zum Thema Artikel in der 2. Klasse lässt sich hier schon besser arbeiten. Gerade Wortketten bieten den Kindern abwechslungsreiches lernen. Hier stehen viele Wörter an einander gereiht und müssen getrennt werden. Wortketten wie „KÄSEUHRSTUHLDACHSONNE“ lassen sich dann in einzelne Wörter trennen (Käse, Uhr, Stuhl, Dach, Sonne). Hat der Schüler die Wörter getrennt, kann er ihnen im Anschluss daran die entsprechenden Artikel zuordnen (Der Käse, die Uhr, der Stuhl, das Dach, die Sonne). Anwenden kann man diese Übungsblätter zu Begleitern natürlich auch in der 1. oder der 3. Klasse, ganz nach den erwarteten Leistungen der Kinder.

Dann gibt es noch die oft genutzten „Artikel vor Nomen“-Übungen setzen. Ein Wort wird vorgegeben und das Kind muss den entsprechenden Begleiter finden und ihn vor das Wort schreiben. Spannender ist dies aber in Lückentexten. Hier muss das Kind nicht nur die Artikel vor Nomen setzen sondern kann gleichzeitig auch eine Geschichte lesen. Vielen Kindern fällt das Artikel lernen leichter, wenn sie gleichzeitig den Kontext zum Satz verstehen.

Beispiel:

...Danach ging Max zu seiner Oma. Dort sah er die Katze der Nachbarin. Es war eine schwarze Katze...

Oft findet man auch themenbasierte Arbeitsblätter zu Artikeln zum Ausdrucken. Somit kann man die Texte und Themen z.B. an eine Jahreszeit oder ein anderes aktuelles Thema anpassen.

Was auch beim Lernen hilft sind die Endungen der Nomen. Bei einigen Nomen lässt sich der Artikel durch die Endung feststellen. So weiß man auch, dass Wörter mit der Endung –ion immer feminin sind und damit in der Verbindung mit dem Artikel „Die“ stehen (Die Funktion, die Aktion).

Artikel in Verbindung mit Endungen

  • Maskulin (der): -ig, -or, -ling, -(i)smus
  • Feminin (die): -ung, -keit, -ik, -ion, -schaft, - heit, -ei, -(i)tät
  • Neutrum (das): -chen, -tum, -lein, -ment, -ma, -um

Diese Liste hilft vielen Kindern dabei, die Begleiter richtig zuzuordnen.

Artikel und Präpositionen

Natürlich besteht auch ein Zusammenhang zwischen Artikeln und Präpositionen. Oft bemerken wir es gar nicht, doch eigentlich verschmelzen diese andauernd mit einander. Statt das wir sagen „Ich gehe zu der Bank.“ Sagen wir nur noch „Ich gehe zur Bank.“. Diese und viele andere Verschmelzungen sind heutzutage in unserem Sprachgebrauch üblich.

Die Verschmelzung von Präpositionen mit Artikeln kommt bei diesen Präpositionen vor:

  • an
  • auf
  • bei
  • durch
  • für
  • hinter
  • in
  • über
  • um
  • unter
  • von
  • vor
  • zu

Neben den vielen Arbeitsblättern zu bestimmten und unbestimmten Artikeln findet ihr bei uns natürlich auch hier einige Übungen zu Präpositionen und anderen Wortarten.

Didaktischer Kommentar zum Thema Artikel und Begleiter in der Grundschule

In der Unterrichtseinheit zu Artikeln und Begleitern lernen die Kinder, immer den passenden Artikel zu dem entsprechenden Nomen zu finden und diesen einzusetzen. Sie beginnen, Nomen direkt als feminin, maskulin oder neutral zu erkennen und wissen wie sie mit dem Nomen umgehen müssen. Außerdem lernen sie den Unterschied zwischen bestimmten und unbestimmten Artikeln.

Gerade im späteren Unterricht ist dies von großen Nutzen. Wie oben bereits erwähnt, ergibt sich aus dem Artikel ob ein Gegenstand, eine Person oder ein Tier bereits bekannt ist oder in diesem Moment einleitend vorgestellt wird. Egal zu welcher Textsorte ein Text verfasst werden soll, Artikel werden immer ein bedeutender Teil sein. Nicht nur hier, sondern auch in anderen Unterrichtseinheiten werden Artikel gebraucht. Vor allem wenn es um Bestimmung von Satzbausteinen geht und die Schüler intensiv mit Wörtern wie „dem“, „den“ oder „dessen“ konfrontiert werden wird immer wieder auf das Grundwissen der Artikel zurückgegriffen.

Diese Kategorien könnten dich auch interessieren:
Adjektive, Fragewörter, Nomen, Pronomen, Präpositionen, Teekessel Wörter, Verben, Wortarten allgemein
Arbeitsblatt-Generator Artikel zuordnen

Arbeitsblatt-Generator Artikel zuordnen

Kostenlose Arbeitsblätter zur Zuordnung von Artikeln erstellen

Mit Hilfe von unserem Arbeitsblatt-Generator zur Zuordnung von Artikeln kannst Du dir beliebig viele kostenlose Arbeitsblätter Übungen zur Zuordnung von Artikeln erstellen lassen.

Arbeitsblatt-Generator: Artikel zuordnen

Newsletter abonnieren

In unserem Newsletter informieren wir Dich regelmäßig über die neusten und beliebtesten Arbeitsblätter bei uns auf dem Portal. Jetzt kostenlos abonnieren!

Newsletter zum Newsletter

Kostenloses Unterrichtsmaterial zur Fußball WM 2018

Wir haben für Euch viele Arbeitsblätter rund um die Fußball WM 2018 erstellt.

Arbeitsblätter Fußball WM 2018 Arbeitsblätter WM 2018

Thema Frühling

Wir haben für Euch viele Arbeitsblätter rund um den Frühling erstellt.

Frühling Basteln im Frühling, Fasching, Frühling, Frühblüher, Frühlingsrätsel, Getreide, Jahreszeiten, Kalender, Lesetexte, Monate, Muttertag, Olympia 2018, Ostern, Pflanzen, Pfingsten, Uhrzeit, Vatertag, Wald, Wetter

Lehrer T-Shirts

Coole T-Shirts für Lehrer und Referendare - oder auch als Geschenkidee.

Lehrer T-Shirts zu den T-Shirts

Rätsel Ferienzeit

Nutzt jetzt unsere kostenlosen Rätsel für Kinder für die Ferienzeit!

Rätsel zu den Rätseln
Lehrer-Finanztipps
Lehrerecke
Lern-Quiz