Kostenlose Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterial für die Grundschule
Sonstiges Vorlagen Ausmalbilder Newsletter Schulstarterpaket Arbeitsblatt Generator

Grundschule Arbeitsblätter

anzeige

Arbeitsblätter Mengen

Kostenlose Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterial für die Grundschule zum Thema Arbeitsblätter Mengen Kostenloses Unterrichtsmaterial zum Thema Mengen downloaden

Ein Gefühl für Mengen unterschiedlicher Größen ist bei Kindern oft schon früh vorhanden. In der Grundschule ist es dann die Aufgabe, dieses intuitive Verständnis von Mengen in Zahlen umzuwandeln. Dazu ist es zweckmäßig, die Kinder von Beginn an zählen zu lassen. Um einen spielerischen Einstieg in das Thema zu bekommen, können Arbeitsblätter mit verschiedenen Abbildungen verwendet werden, auf denen Dinge zu zählen sind. Ein Ziel ist dabei, dass Kinder Mengen von bis zu zehn Teilen auf einen Blick erkennen.


 

Rechnen mit Mengen in der Grundschule

Mengen spielen in nahezu allen Lebensbereichen eine wichtige Rolle. Auch Kinder setzen sich bereits früh mit Mengen auseinander. Beispielsweise beim Anziehen, wenn sie erkennen, dass ein Paar Schuhe aus einem linken und einem rechten Schuh besteht, oder beim Teilen von Spielzeug oder Leckereien. Auf diese Weise bringen die Schüler der ersten Klasse bereits ein intuitives Verständnis für unterschiedliche Mengen mit. Es ist die Aufgabe des Mathematikunterrichts dieses rein gefühlsmäßige Erfassen in konkretes, mit Zahlen verbundenes Wissen umzuwandeln.

Besonders geeignet ist eine Herangehensweise, bei der das natürliche Mengenverständnis der Schüler unterstützt wird. Dies lässt sich zum Beispiel dadurch erreichen, dass die Schüler die Zahlen und das Zählen mit vorgegebenen Mengen üben. Dazu haben wir für euch viele verschiedene kostenlose Arbeitsblätter vorbereitet. Auf diesen sind Mengen von Tieren, Zahlen oder Symbolen abgebildet, die von den Schülern gezählt oder ergänzt werden sollen. Die zahlreichen Arbeitsblätter mit Übungen zu Mengen und Zahlen bis 10 findet ihr in der Kategorie Erstrechnen.

Wofür ist das Rechnen mit Mengen da?

Das Rechnen mit Mengen ist ein fundamentales Konzept der Mathematik. Es bildet die Basis für viele weitere mathematische Operationen. Grundsätzlich werden beim Rechnen mit Mengen bestimmte Elemente zusammengefasst. Diese Elemente verfügen über gemeinsame Eigenschaften, die vorher festgelegt worden sind. So kann eine Menge beispielsweise aus geraden Zahlen oder Symbolen mit mehreren Ecken bestehen. Als Spezialfall gibt es außerdem die leere Menge, der überhaupt kein Element zugeordnet werden kann.

Der Umgang mit Mengen ist ein wesentlicher Bestandteil des Alltags und gehört zu den ersten Begegnungen der Schüler mit der Mathematik. So ist es nur folgerichtig, dass Mengen in der Vorschule zu den Themen gehören, die als Vorbereitung auf die Grundschule behandelt werden. Auch in der Grundschule werden Mengen in der 1. Klasse durchgenommen. Die Schüler lernen dabei zunächst schrittweise die Mengenerfassung bis 10 und befassen sich anschließend mit den Zehnerüberschreitungen.

Warum müssen die Schüler lernen, mit Mengen umzugehen?

Das Verständnis von Mengen ist elementar für das Durchführen grundlegender Prozesse. Hierzu zählen mathematische Operationen ebenso wie der Umgang mit Größen und Einheiten. Das Vermögen, Elemente nach bestimmten Vorgaben einer Menge zuzuordnen, spielt auch in anderen Fächern eine wesentliche Rolle. Deswegen ist es wichtig, die Mengen in der Grundschule gründlich zu behandeln.

Es gibt kaum einen Bereich im Alltag, in dem Mengen keine Rolle spielen. In den ersten Lebensjahren spielen Mengen vor allem beim gerechten Verteilen von Spielzeugen oder Leckereien eine wichtige Rolle. Später hilft der sichere Umgang mit Mengen dabei, sorgsam mit Geld umzugehen, Backzutaten abzuwiegen oder Statistiken zu verstehen.

Schon in der Vorschule werden Mengen mit den Kindern geübt. Die besondere Förderung von Mengen und Zahlen bereitet die Vorschüler perfekt auf die Grundschule vor. Dort erlernen sie in der ersten Klasse die Mengenerfassung von 1-10. Beim Bearbeiten von Mengen in der 2. Klasse werden Mengenbilder bis 20 eingesetzt. Hier kommt es mit der Zehnerüberschreitung zur nächsten Herausforderung für die Schüler. Für alle Klassenstufen könnt ihr bei uns Arbeitsblätter zu Mengen gratis herunterladen.

Kostenlose Arbeitsblätter Mengen

Aufgaben, Übungen und Unterrichtsmaterial zur Mengenerfassung

Wir haben auf unserem Portal zahlreiche Arbeitsblätter zum Rechnen mit Mengen online gestellt. Mit diesen werden Mengen für Grundschüler zu einer Selbstverständlichkeit. Für die jüngeren Schüler bieten die Arbeitsblätter Mengen mit kindergerechten Motiven an. Die Schüler werden zunächst durch das Zählen von Tieren oder Symbolen nach und nach in die Zahlenbereiche bis 10 eingeführt. Mit Mengenbildern bis 20 könnt ihr dann auch die Zehnerüberschreitungen mit den Schülern üben. Als besondere Herausforderung, die auch das räumliche Sehen übt, könnt ihr außerdem die Würfelbilder 1-6 einsetzen. Ihr findet bei uns viele Arbeitsblätter zu Mengen zum Ausdrucken.

Hier noch einmal eine Übersicht über die Mengenbereiche, zu denen wir euch unsere kostenlosen Arbeitsblätter zum Runterladen anbieten können:

  • Mengenbereich bis 3
  • Mengenbereich bis 4
  • Mengenbereich bis 5
  • Mengenbereich bis 6
  • Mengenbereich bis 7
  • Mengenbereich bis 8
  • Mengenbereich bis 9

Beispiel für die Mengenberechnung in der Grundschule

Für das Rechnen von Mengen haben wir verschiedene Übungen vorbereitet. Diese könnt ihr entweder je nach Wissenstand an die komplette Klasse verteilen oder auch differenzierend einsetzen. Innerhalb der verschiedenen Mengenbereiche findet ihr unterschiedliche Aufgabentypen, die wir hier kurz erläutern wollen.

Aufgabentyp „Mengen zählen“: Die Schüler erhalten ein Arbeitsblatt, auf dem Tiere oder Symbole eine Menge bilden. Je nach Vorgabe wird die gesuchte Anzahl von den Kindern ausgeschrieben oder eingekreist.

Aufgabentyp „Mengen bilden“: Die Arbeitsblätter enthalten Felder mit Symbolen, die von den Schülern bis zu einer vorgegebenen Anzahl ergänzt werden.

Aufgabentyp „Mengen einkreisen“: Auf diesen Arbeitsblättern sind zahlreiche Symbole abgebildet. Das Ziel ist es, mit den Symbolen durch Einkreisen Mengen zu bilden. Die Anzahl der Symbole in einer Menge ist vorgegeben.

Aufgabentyp „Kreise ausmalen“: Hierbei erhalten die Schüler eine Vorlage mit 10 leeren Kreisen, denen eine Zahl vorangestellt ist. Diese Zahl gibt vor, wie viele Kreise die Schüler ausfüllen sollen.

Aufgabentyp „fehlende Mengen eintragen“: Dieses Arbeitsblatt vereint das Zählen und Bilden von Mengen mit dem Erkennen von Zahlenreihen. Die Symbole sind in auf- oder absteigender Anzahl in Reihen eingetragen, in denen eine Lücke gelassen wurde. Diese Lücke füllen die Schüler mit den Symbolen in der korrekten Anzahl.

Alternative Kategorien zum Thema Mengen bzw. Erstrechnen

In der Grundschule lernen die Schüler in kurzer Zeit eine große Menge neuer Dinge. Dazu gehören natürlich vor allem die ersten Rechenschritte. Damit eure Schüler sich schnell in den neuen Stoff einarbeiten können, haben wir für euch viele kostenlose Arbeitsblätter unter der Kategorie Erstrechnen abgelegt. Hier findet ihr Material zum Zahlen lernen, Zahlen ergänzen und Zahlen zerlegen. Einfachere Aufgaben haben wir auf unserer Vorschul-Seite für euch zusammengestellt. Für etwas anspruchsvollere Schüler oder Stunden könnt ihr dagegen auch unsere Würfelaufgaben nutzen.

Diese Kategorien könnten dich auch interessieren:
Zahlen ergänzen, Zahlen zerlegen, Zählen lernen

Newsletter abonnieren

In unserem Newsletter informieren wir Dich regelmäßig über die neusten und beliebtesten Arbeitsblätter bei uns auf dem Portal. Jetzt kostenlos abonnieren!

Newsletter zum Newsletter

Lehrer T-Shirts

Coole T-Shirts für Lehrer und Referendare - oder auch als Geschenkidee.

Lehrer T-Shirts zu den T-Shirts

Rätsel Ferienzeit

Nutzt jetzt unsere kostenlosen Rätsel für Kinder für die Ferienzeit!

Rätsel zu den Rätseln
Lehrer-Finanztipps
Lehrerecke
Lern-Quiz