Kostenlose Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterial für die Grundschule
Sonstiges Vorlagen Ausmalbilder Newsletter Schulstarterpaket Arbeitsblatt Generator

Grundschule Arbeitsblätter

anzeige

Arbeitsblätter Giraffen

Kostenlose Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterial für die Grundschule zum Thema Arbeitsblätter Giraffen Kostenloses Unterrichtsmaterial zum Thema Giraffen downloaden

Giraffen sind für ihren langen Hals bekannt. Ein weiteres Mal zeigt sich hieran die biologische Funktion bestimmter Körperteile und die Angepasstheit von Tieren an ihren jeweiligen Lebensraum. Die kann am Beispiel der Giraffe sehr schön beschrieben werden. Giraffen eignen sich auch als Malvorlage, da sie eine interessante Fellzeichnung haben. Zu den allgemeinen Informationen können solche über die Lebensräume, das Verhalten und die Ernährung gehören.

 

Das Thema Giraffe in der Grundschule

Von allen Tieren der Welt, hat die Giraffe den längsten Hals, obwohl er nur aus sieben Wirbeln besteht. Die Kinder wird es interessieren, dass ein Wirbel der Giraffe mindestens 40 cm lang ist, wodurch der Hals seine Stabilität bekommt. Giraffen sind in der Lage, direkt aus den Baumkronen zu fressen. Schwierigkeiten haben die Tiere beim Saufen, da sie den Kopf nur mühevoll mit gespreizten Beinen bis zum Boden bringen können. Giraffen sind ausschließlich in den Regionen südlich der Sahara in Afrika beheimatet. Sie bevorzugen die Savanne (Halbwüste) als Lebensraum, da sie dort genügend Büsche und Bäume zum Fressen vorfinden. Die Schüler möchten die Giraffe in der Grundschule noch besser kennenlernen und noch mehr über sie erfahren. Dabei könnten die Schüler auch an den typischen Merkmalen, den Lebensgewohnheiten und Fortpflanzungsmöglichkeiten der Giraffe interessiert sein.

Fragen der Schüler zum Thema Giraffen in der Grundschule

Die Fragen über Giraffen, welche im Unterrecht behandelt werden könnten, haben wir im Folgenden kurz zusammengefasst

  • Welches sind die besonderen Merkmale von Giraffen?
  • Wie sieht der Lebensraum von Giraffen in der Savanne aus?
  • Wie kommunizieren Giraffen untereinander?
  • Was fressen die Giraffen?
  • Wie vermehren sich Giraffen?
  • Haben Giraffen natürliche Feinde?
  • Wie groß und wie schwer kann eine Giraffe werden?
  • Mit welchen Tieren sind die Giraffen verwandt?
  • Welche Lebenserwartung haben Giraffen?

Wissensvermittlung zu Giraffen in der Grundschule

Um den Schülern ein Basiswissen über Giraffen zu vermitteln, haben wir einige wesentliche Punkte dazu in einer Kurzfassung zusammengetragen.

Merkmale von Giraffen

Neben den vier schlanken Beinen und ihrem zwei bis drei Meter langen Hals, haben die Giraffen auf dem Kopf noch ein kleines Geweih. Es ist bei einem ausgewachsenen Giraffenbullen ca. 25 cm hoch. Bei den Weibchen ist das Geweih erheblich kleiner. Giraffen haben einen Schwanz, der im Laufe ihres Lebens immer weiterwächst. Da die Hinterbeine des Tieres deutlich kürzer als die Vorderbeine sind, fällt der Rücken der Giraffe nach hinten schräg ab. Giraffen verfügen über ein sehr gutes Sehvermögen und können verschiedene Farben voneinander unterscheiden.

Lebensraum der Giraffen

Giraffen leben nur in Afrika. Sie sind ausschließlich in den Regionen südlich der Wüste Sahara bis nach Südafrika zu Hause. Sie leben in der Halbwüste, die man auch als Savanne bezeichnet. Anders als in der Wüste wachsen dort viele Bäume und Büsche.

Verhalten und Kommunikation von Giraffen

Giraffen leben im Rudel bis zu 50 Tieren und können gut untereinander kommunizieren. Die tieftönigen Laute, die die Giraffen erzeugen, sind für ihre Artgenossen noch nach vielen Kilometern zu hören. So können sich die Tiere untereinander verständigen, wenn ihnen Gefahren drohen. Wir Menschen können diese Töne nicht hören. Giraffen schlafen nie länger als sieben Minuten am Stück, da sie bei Gefahr zu lange benötigen, ihren Kreislauf wieder in Schwung zu bringen.

Futter der Giraffen

Giraffen sind Vegetarier und ernähren sich hauptsächlich von den Blättern. Dabei gehören Akazien und Blütenknospen zu ihren Leibspeisen. Sie können das Laub problemlos mit ihrer Zunge abpflücken und haben im Maul eine dicke Hautschicht, die sie vor Verletzungen schützt. Giraffen sind in der Lage direkt aus den Baumkronen zu fressen. Ausgewachsene Giraffen fressen bis zu 60 kg Futter pro Tag. Beim Wassertrinken müssen sie ihre Beine kräftig spreizen, um mit ihrem langen Hals überhaupt auf den Boden zu gelangen.

Fortpflanzung der Giraffen

Giraffen sind Säugetiere. Die Giraffenkuh kann nur ein Giraffenbaby zur Welt bringen. Die Tragezeit der Mutter beträgt 15 Monate. Die Kuh steht bei der Geburt auf ihren vier Beinen, sodass das Neugeborene aus ca. zwei Metern Höhe auf den Boden stürzt. Allein die Schwerkraft sorgt dafür, dass die Jungen unverletzt seitlich auf ihren Rücken fallen. Ein Giraffenbaby ist bereits bei der Geburt 2 Meter hoch und wiegt schon ca. 75 Kilogramm.

Größe und Gewicht von Giraffen

Giraffen können eine Gesamtgröße von 5,5 Metern erreichen. Sie sind damit die allerhöchsten Tiere auf der Welt. Das Gewicht einer erwachsenen Giraffe kann bis zu 700 Kilogramm betragen.

Verwandtschaft von Giraffen

Die Giraffen sind sowohl mit den Okapis als aus mit den Hirschen verwandt.

Natürliche Feinde von Giraffen

Giraffen müssen sich in der Savanne vor Löwen, Leoparden und Hyänen in Acht nehmen.

Lebenserwartung von Giraffen

Giraffen können bei guter Pflege im Tierpark bis zu 30 Lebensjahre erreichen. In freier Wildbahn werden die Tiere höchstens 20 Jahre alt.

Kostenlose Arbeitsblätter Giraffen

Das Thema Giraffe in der Grundschule als Motivation für den Unterricht

Das Thema Giraffe kann im Unterricht interessant und spielerisch eingesetzt werden. Die Schüler lernen, dass die Giraffen wie Löwen, Nashörner, Leoparden oder Wasserbüffel und Gnus in Afrika leben. Mit den kostenlosen Arbeitsblättern zum Thema Giraffen kannst Du die Kinder zum Lernen motivieren und den Unterricht kurzweilig und spannend gestalten. Du könntest das Sachthema Giraffe mit anderen Themen zu Tieren, dem Zoo oder der Natur und dem Fach Deutsch verknüpfen. Im Kunstunterricht ist die Giraffe ein tolles Motiv, das die Kinder zum Zeichnen, Malen, Ausschneiden und Basteln anregt.

Unterrichtsideen zum Thema Giraffe in der Grundschule

Wir haben ein paar Unterrichtsideen für Dich zusammengestellt. Vielleicht findest Du hier ein paar Anregungen, die Du in Deinem Unterricht verwenden kannst. 

  • Das Grundwissen zum Thema Giraffe kann mit dem Deutschunterricht (Diktate, Rätselaufgaben, Puzzle und Quizspiele) kurzweilig verbunden werden.
  • Mit dem Arbeitsblatt Giraffen ABC können die Kinder zu jedem Buchstaben im Alphabet ein Word zum Thema Giraffe finden.
  • Für den Kunstunterricht könnten Ausmalbilder oder selbst gestaltete Bilder mit dem spannenden Motiv Giraffe gemalt, gebastelt, gezeichnet oder ausgeschnitten werden.
  • Lesen und Malen unter dem Motto „im Zoo“ macht den Kindern Spaß.
  • Die Schüler könnten herausfinden, wo die Tiere bei uns leben: in der Natur, auf dem Bauernhof, zu Hause oder im Zoo.
  • Eine Projektwoche zum Thema Giraffe kann mit den Themen Natur oder Zootiere verbunden werden.
  • Spannende Vergleiche zu anderen in der Savanne lebenden Tiere könnten für die Kinder interessant sein.
  • Bei einem Ausflug in den Tierpark könnte das Verhalten der Giraffe näher erkundet werden.

Das Thema Giraffe in der Grundschule in allen Altersstufen bearbeiten

Die kostenlosen Arbeitsblätter zur Giraffe zum Ausdrucken kannst Du in allen Altersstufen in der Grundschule einsetzen. Kopiervorlagen für die 1. Klasse zum Thema Giraffe sind für Kinder vorgesehen, die noch Lesen und Schreiben lernen sollen. Die Arbeitsblätter für die 2. Klasse zur Giraffe sind für Schüler interessant, die ihre Lese- und Schreibkompetenzen bereits verbessern konnten. Bei den Arbeitsblättern für die 3. Klasse zum Thema Giraffe kommen Lesetexte zum Nacherzählen und weitere Kopiervorlagen hinzu. Mit den Arbeitsblättern für die 4. Klasse zur Giraffe können die Schüler bereits komplexere Lesetexte bearbeiten oder kompliziertere Aufgaben lösen. Das kostenlose Unterrichtsmaterial zum Thema Giraffe in der Grundschule zum Downloaden ist auch für den Klassen übergreifenden Unterricht oder zur Gestaltung einer spannenden Projektwoche geeignet.

Warum das Thema Giraffe in der Grundschule zum Einsatz kommen sollte

Die Tiere Afrikas sind für die Kinder äußerst interessant. Die Schüler bewundern die Merkmale und Eigenschaften der außergewöhnlichen Giraffe und erweitern dabei spielerisch ihr Wissen über das Tier. Sie vergleichen verschiedene Tiere miteinander und lernen und Raubtiere, Nutztiere und Haustiere voneinander zu unterscheiden. Die Schüler lernen den Kreislauf der Natur kennen und erfahren dabei, wie stark der Lebensraum bestimmter Tierarten wie beispielsweise der Giraffe oder des Löwen durch unterschiedliche Bedrohungen gefährdet ist. Die Beschäftigung mit der Giraffe im Deutschunterricht fördert auf kurzweilige Art die Schreib- und Lesekompetenz der Kinder. Die Motivation im Unterricht wird durch das Thema Giraffe erhöht und macht die Gestaltung des Unterrichts in der Grundschule noch spannender.

Newsletter abonnieren

In unserem Newsletter informieren wir Dich regelmäßig über die neusten und beliebtesten Arbeitsblätter bei uns auf dem Portal. Jetzt kostenlos abonnieren!

Newsletter zum Newsletter

Lehrer T-Shirts

Coole T-Shirts für Lehrer und Referendare - oder auch als Geschenkidee.

Lehrer T-Shirts zu den T-Shirts

Rätsel Ferienzeit

Nutzt jetzt unsere kostenlosen Rätsel für Kinder für die Ferienzeit!

Rätsel zu den Rätseln
Lehrer-Finanztipps
Lehrerecke
Lern-Quiz