Kostenlose Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterial für die Grundschule
Sonstiges Vorlagen Ausmalbilder Newsletter Schulstarterpaket Arbeitsblatt Generator

Grundschule Arbeitsblätter

anzeige

Arbeitsblätter Ordnungszahlen

Kostenlose Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterial für die Grundschule zum Thema Arbeitsblätter Ordnungszahlen Kostenloses Unterrichtsmaterial zum Thema Ordnungszahlen downloaden

Ordnungszahlen strukturieren und ordnen Aufzählungen in verschiedenen Zusammenhängen. Wenn die Schüler die formalen Regeln für Ordnungszahlen gelernt haben, kann schnell mit weiterführenden Aufgaben begonnen werden. Schüler sollen dann mit Hilfe der Ordnungszahlen vorgegebene Begriffe in eine sinnvolle, zum Beispiel chronologische Ordnung bringen. Daneben sollen Schüler auch in der Lage sein die Strukturierung eines Textes oder einer Gliederung mit Hilfe von Ordnungszahlen erkennen zu können.

 

Ordnungszahlen in der Grundschule

Ordnungszahlen (oder Ordinalia) dienen dazu, Reihenfolgen zu bilden. Die Ordnungszahlen von 1 bis 19 werden dabei mit der Endung -te gebildet, Ordnungszahlen ab 20 mit -ste. Normalerweise werden diese Suffixe einfach an die Grundzahlwörter (Kardinalia) angehängt, Ausnahmen davon bilden 1, 3, 7 und 8. Die Ordnungszahlen bilden damit, mathematisch gesprochen, die sogenannten Ordinalzahlen ab. Dabei handelt es sich um ein Prinzip der Mengenlehre, das, vereinfacht erklärt, die Ordnung innerhalb einer Zahlenmenge definiert.

Für Kinder ist der frühe Umgang mit Ordnungszahlen vor allem wichtig, um das Konzept von Zahlen an sich zu verstehen. Gerade im noch an den Fingern abzählbaren Bereich der Ordnungszahlen für Zahlen bis 10. So wird schon beim Erstrechnen klar, dass es einen Unterschied zwischen den Aussagen „Die fünf Äpfel gehören mir“ und „Der fünfte Apfel gehört mir“ gibt. Insofern ist der Umgang mit Ordnungszahlen in der 1. Klasse auch für die sprachlichen Fähigkeiten der Kinder wichtig. Präziser Ausdruck und das Verständnis für denselben werden geschärft.

In erster Linie ist das Rechnen mit Ordnungszahlen aber natürlich wichtiger Grundstein für den Mathematik- und Rechenunterricht in höheren Klassenstufen. Das abstrakte Prinzip „Zahlen“ lässt sich, durch die Möglichkeiten zur Abzählbarkeit, auf die Erfahrungswelt der Kinder übertragen. So wird der Einstieg in die Mathematik leichter. Unsere „Arbeitsblätter Ordnungszahlen“ schlagen diese Brücke durch Tier-Illustrationen und Beispiele wie Wettrennen, die so eine direkte Verbindung zum Leben der Kinder herstellen.

Wann sollten die Ordnungszahlen zum Einsatz kommen?

Da Ordnungszahlen zum erlernen aller weiteren mathematischen Konzepte von Bedeutung sind, solltet ihr sie den Kindern möglichst früh beibringen. Mit der Vermittlung von Ordnungszahlen schon in der Vorschule anzusetzen, ist daher eine gute Idee. Die meisten unserer „Arbeitsblätter Ordnungszahlen“ zum Ausdrucken richten sich zwar an Schüler der ersten Klasse, sind aber unter Umständen durchaus auch schon früher verwendbar. Das hängt aber natürlich stark von Lernstand und Interesse der Kinder ab. Ordnungszahlen in der Grundschule sind dann aber tatsächlich in erster Linie ein Thema für die erste Klasse und sollten im Laufe dieser auch intensiv gelernt und wiederholt werden. Ordnungszahlen in der 2. Klasse werden allerdings insofern noch einmal ein Thema, als da mit der Zehnerüberschreitung der intuitiv an den Fingern abzählbare Zahlenraum verlassen wird. Die Übertragung der bisher erlernten Fähigkeiten, auf den neuen, weniger greifbaren Zahlenraum, stellt für viele Kinder eine Herausforderung dar.

Aufgaben, Übungen und Unterrichtsmaterial zu Ordnungszahlen

Neben zahlreichen anderen kostenlosen Übungen könnt ihr bei uns natürlich auch die Arbeitsblätter zu den Ordnungszahlen gratis herunter laden. Unsere Ordnungszahlen Übungen sind dabei abwechslungsreich und vielfältig gestaltet. Sie bestehen dabei in der Regel aus unterschiedlich komplexen Reihen (Tiere, Menschen, Symbole, Buchstaben), die die Kinder dann entweder selbst anordnen müssen („Welches Tier ist das schnellste?“) oder deren Ordnung sie mit Hilfe der Ordnungszahlen beschreiben müssen („Der wievielte Stern ist farbig?“). Bei den abstrakteren Reihen, etwa aus Buchstaben, fordern wir die Kinder zum Ausmalen der Reihe auf, um die Aufgaben spielerischer zu gestalten.

Besonders beliebt sind dabei unsere „Punkt-Verbindungs“-Arbeitsblätter, auf denen die Kinder Bilder mit Hilfe von vorgegebenen, durchnummerierten Punkten zeichnen. Die direkte „Belohnung“, die das Erlebnis ein vollständiges Bild gezeichnet und gleichzeitig ein komplexes Rätsel gelöst zu haben hervorruft, sorgt für große Motivation und Begeisterung bei den Schülern. Solche Aufgaben eignen sich daher hervorragend für jene Momente, in denen die Schüler zusätzliche Motivation brauchen. Die Übungensind dabei stets so angelegt, dass Kinder der ersten Klassenstufe sie gut alleine oder auch in der Gruppe lösen können.

Folgende Arbeitsblätter haben wir:

  • Übungen zur Positionsbestimmung
  • Buchstabenketten
  • Reihen von Tieren
  • Ausmalübungen
  • Punkt-Verbindungsübungen
  • Zählen von Symbolen und Tieren
  • Namens-Nennungsübungen
  • Beispiel für die Rechnen mit Ordnungszahlen in der Grundschule

Unsere Arbeitsblätter zu den Ordnungszahlen für Grundschüler sind vielfältig und bereiten den Kindern durch Optik und Aufgabenstellungen viel Freude. Folgendes Beispiel soll verdeutlichen, wie die Aufgaben aussehen können.

Zu den drei in der Grafik gezeigten Reihen könnten folgende Fragen gestellt werden:

  • „An welcher Stelle befindet sich der Apfel“
  • „An wievielter Stelle stehen die Bananen“
  • „Nenne die Stelle vom angebissenen Apfel“

Die unterschiedlichen Formulierungen der Fragen verstärken dabei die Bindung der Aufgaben an die echte Welt und verdeutlichen, dass Ordnungszahlen in unterschiedlichen Zusammenhängen genutzt werden können.

Die Antworten der Kinder können dann auch sehr unterschiedlich ausfallen und damit einen Anhaltspunkt für den allgemeinen Lernstand geben:

  • „An der vierten Stelle“
  • „1.“
  • oder einfach „2“

sind für die gestellten Aufgaben alles richtige Antworten. Didaktisch wichtig ist es dann allerdings, beim gemeinsamen Durchgehen der Antworten, stets die gestellte Frage im ganzen Satz zu beantworten: „Der Apfel befindet sich an der vierten Stelle“, „Die Banane befindet sich an der ersten Stelle“ und so weiter.

Kostenlose Arbeitsblätter Ordnungszahlen

Ausblick und verwandte Mathe Bereiche

Ordnungszahlen stellen einen guten ersten Schritt in die Welt der Zahlen und der Mathematik dar. Spätestens, wenn es dann allerdings an die Ordnungszahlen bis 20 geht, werden die Aufgaben langsam zu komplex, um noch mit Symbolen und Bildern bearbeitet zu werden. Zur Erschließung größerer Zahlenräume bieten sich dann zum Beispiel unsere kostenlsoen Arbeitsblätter zum Zahlenstrahl an.

In direkter Verbindung zu den Ordnungszahlen stehen unsere Bögen zu den Themen Zahlen ergänzen und Zahlen zerlegen. Solltet ihr die Ordnungszahlen mit Kindern im Vorschulalter behandeln, kann für euch auch unsere Vorschul-Seite interessant sein, wo wir weitere einfache Rechen-Arbeitsblätter zum kostenfreien Download anbieten.

Parallel zur Bearbeitung der Übungen zu den Ordnungszahlen, kann es interessant sein, sich mit den ersten Aufgaben zu Addition und Subtraktion zu beschäftigen. Wir haben dazu etwa Aufgabenblätter mit Rechenhäusern, zum Verdoppeln und Halbieren und zu Rechenketten. Darüber hinaus haben wir eine Reihe von Übungsblättern zu Würfeln bzw. Würfelbildern.

Diese Kategorien könnten dich auch interessieren:
Primzahlen, Römische Zahlen

Newsletter abonnieren

In unserem Newsletter informieren wir Dich regelmäßig über die neusten und beliebtesten Arbeitsblätter bei uns auf dem Portal. Jetzt kostenlos abonnieren!

Newsletter zum Newsletter
Schulstarterpaket 2018

Lehrer T-Shirts

Coole T-Shirts für Lehrer und Referendare - oder auch als Geschenkidee.

Lehrer T-Shirts zu den T-Shirts

Rätsel Ferienzeit

Nutzt jetzt unsere kostenlosen Rätsel für Kinder für die Ferienzeit!

Rätsel zu den Rätseln
Lehrer-Finanztipps
Lehrerecke
Lern-Quiz