Kostenlose Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterial für die Grundschule
Sonstiges Vorlagen Ausmalbilder Newsletter Schulstarterpaket Arbeitsblatt Generator

Grundschule Arbeitsblätter

anzeige

Arbeitsblätter Blitzlesen

Kostenlose Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterial für die Grundschule zum Thema Arbeitsblätter Blitzlesen Kostenloses Unterrichtsmaterial zum Thema Blitzlesen downloaden

Das Blitzlesen ist bei den Schülern oftmals sehr beliebt, da das Blitzlesen einen spielerischen Charakter mit sich bringt. Die Kinder sollen verschiedene Sätze lesen und aufgeführte Wörter den Sätzen richtig zuordnen. Die Kombination aus Leseverständnis und Lesegeschwindigkeit stärkt das "Lesen lernen" und ist eine willkommene Abwechslung zu den klassischen Lesetexten im Deutsch Unterricht.

 

Blitzlesen in der Grundschule - Förderung der Leseflüssigkeit

Bis zum Ende des 4. Schuljahres sollen die Kinder die Entwicklung der Lesekompetenz weitgehend abgeschlossen haben. Dies ist eine der Hauptaufgaben der Grundschule, da sonst eine weitere Bildung auf den weiterführenden Schulen für die Kinder nicht möglich ist. Zur Lesekompetenz gehört es aber nicht nur auch aus komplexen Texten Informationen entnehmen zu können, sondern die Texte müssen auch in einem angemessenen Tempo und möglichst flüssig erlesen werden. Dazu ist eine gewisse Lesegeschwindigkeit und eine rasche Worterkennung nötig.

Das sogenannte Blitzlesen ist dazu eine hervorragende Übung. Es steigert nämlich durch den Rätselcharakter die Lesemotivation bei den Kindern. Dies ist insofern wichtig, da Leseflüssigkeit und Lesemotivation in einem direkten Zusammenhang bei der Entwicklung der Lesekompetenz stehen. Um die Lesekompetenz zu entwickeln Bedarf es umfangreicher und intensiver Übung. Dabei sollten möglichst viele verschiedene Lernwerkzeuge zum Einsatz kommen. Neben unseren kostenlosen Arbeitsblättern zum Thema Blitzlesen, findest Du auf unserem Portal noch weitere Unterrichtsmaterialien, um die Kinder in der Entwicklung ihrer Lesekompetenz zu unterstützen.

Die verschiedenen Stufen beim Erwerb der Lesekompetenz

Als allererstes müssen die Kinder alle Buchstaben des Alphabetes kennenlernen und diese den richtigen Lautbildern zuordnen. Diesen Vorgang nennt man Decodieren. Was einfach klingt, ist ein sehr komplizierter kognitiver Prozess, bei dem sehr viele Kinder Schwierigkeiten haben.

In der nächsten Stufe werden die decodierten Buchstaben dann zu einem Wort zusammengebaut. Das sinnerfassende Lesen beginnt. Auch hier kann bereits mit dem Blitzlesen begonnen werden.

Der nächste Entwicklungsschritt besteht darin einfache Sätze zu lesen. Kinder, die hier Schwierigkeiten aufweisen, haben die anderen Entwicklungsschritte noch nicht abgeschlossen und benötigen intensive Förderung. Kinder die kurze Sätze sinnerfassend lesen können, haben genug Lesekompetenz um die Arbeitsblätter Blitzlesen zu bearbeiten.

Mit der Zeit werden die Sätze bzw. Texte immer länger und komplexer. Am Ende des 4. Schuljahres sollten alle Kinder aus komplexen Texten eigenständig Informationen entnehmen können. Wir bieten Dir für jede Lesestufe ein umfangreiches Sortiment an Übungsmaterial an.

Aber Kinder lernen doch in ihrem eigene Tempo...

Dies stimmt insofern, dass jedes Kind unterschiedlich lang braucht um die verschiedenen Entwicklungsschritte zu absolvieren. Es ist aber bewiesen, dass der Zeitraum den ein Kind für einen solchen Entwicklungsschritt benötigt, in engem Zusammenhang mit der täglichen Übung und der Lesemotivation steht. Je häufiger ein Kind liest, desto schneller automatisiert es den Prozess des Decodierens und desto mehr Kapazität bleibt zum Textverständnis übrig. Textverständnis ist aber der Schlüssel zum schulischen Erfolg. Unser Schulunterricht ist im Großen und Ganzen Textbasiert aufgebaut. Nur Schüler die schnell und sinnerfassend lesen können haben also die Chance auf Bildung und gute schulische Leistungen.

Die Leseflüssigkeit ist abhängig von der Lesegeschwindigkeit

Die Leseflüssigkeit ist ein sehr komplexer Prozess. Eine besonders wichtige Komponente stellt dabei das genaue Decodieren der Wörter dar. Beim Decodieren eines Wortes muss der Leser den Buchstaben erkennen und in das richtige Lautbild übertragen. Parallel dazu muss er den Sinn des Wortes erfassen. Da ein Buchstabe mehrere Lautbilder besitzen kann, oder sich diese durch die Anordnung der Buchstaben verändern kann (z. B. durch das Dehnungs "h" oder durch Zwielaute) ist das für ungeübte Leser ein kognitiv anspruchsvoller Prozess. Blitzlesen unterstützt ungeübte Leser dabei den Prozess des Decodierens zu automatisieren. Denn auch dieser Prozess sollte möglichst automatisiert ablaufen.

Je mehr Kapazität im Leseprozess für das Decodieren aufgewendet werden muss, desto weniger Kapazität verbleibt für das sinnerfassende Lesen.

Blitzlesen als systematischer Lesespaß

Damit Kinder bis zum Ende ihrer Grundschulzeit eine möglichst gute Förderung ihrer Lesekompetenz erhalten ist es wichtig den Leseunterricht systematisch aufzubauen und die Kinder beim Erwerb der Lesekompetenz auch praktisch zu fördern. Das Blitzlesen unterstützt die Kinder dabei den Decodierprozess zu automatisieren. Damit sie dabei die Lesemotivation nicht verlieren, müssen die Aufgaben aber einen angemessenen Schwierigkeitsgrad besitzen. Keinesfalls dürfen die Lesetexte dabei zu anspruchsvoll sein, da die Kinder dann die Lust am Lesen verlieren.

In den ersten Jahren der Grundschule werden die Weichen für die spätere Lesekarriere aller Kinder gestellt. Es ist daher immens wichtig, dass den Kindern von Anfang an, Spaß am Lesen vermittelt wird. Du kannst unsere Arbeitsblätter Blitzlesen kostenlos downloaden, um den Kindern zusätzliche Lesemotivation zu ermöglichen. 

Warum ist Lesemotivation so wichtig?

Studien haben ergeben, dass sich Leseflüssigkeit und Lesemotivation direkt beeinflussen. Je mühsamer der Prozess des Decodierens sich für die Kinder gestaltet, desto weniger Spaß macht ihnen das Lesen und sie bemühen sich dieses zu vermeiden. Je höher die Lesemotivation aber ist, desto höher auch die Bereitschaft der Kinder sich mit dem komplizierten und anstrengenden Prozess des Leselernens auseinanderzusetzen.

Man spricht dabei auch vom Matthäus Effekt des Lesens. Dieser beinhaltet, dass schwache Leser durch mangelnde Erfolgserlebnisse ihre Lesemotivation verlieren und dadurch noch weniger lesen. Durch die fehlende Übung bekommen sie noch weniger Erfolgserlebnisse. Dadurch setzt sich eine Negativspirale in Gang. Bei Lesern mit Erfolgserlebnissen hingegen steigt die Lesemotivation und damit auch die Bereitschaft mehr zu lesen. Durch die vermehrte Übung kommt es dann wiederum zu Erfolgserlebnissen und eine Positivspirale setzt sich in Gang.

Kostenlose Arbeitsblätter Blitzlesen

Kostenlose Aufgaben und Übungen zum Blitzlesen

Wir haben Dir Blitzlesetexte zu vielen unterschiedlichen Themen zusammengestellt, damit die Kinder auch nach ihren persönlichen Vorlieben individuell gefördert werden können. Alle Arbeitsblätter kannst Du natürlich kostenlos ausdrucken. Auch die Auswahl der Lesethemen hat einen großen Einfluss auf die Lesemotivation. Die Arbeitsblätter eigenen sich für alle Kinder die bereits Worte gut decodieren können. Optimaler Weise können sie auch bereits kurze Sätze sinnentnehmend lesen.

Beim Blitzlesen müssen die Kinder bestimmt Worte im Text wiederfinden. Damit kann man nicht nur die Lesegeschwindigkeit der Kinder erhöhen. Auch die Konzentration der Kinder wird gefördert. Zusätzlich lassen sich mit den Arbeitsblättern auch noch Rechtschreibung und Aufsatzerziehung behandeln. Dadurch sind auch für klassenübergreifenden Unterricht bestens geeignet und Du sparst Zeit beim Zusammenstellen der verschiedenen Arbeitsmaterialien. Folgende zusätzliche Aufgaben können den Kindern gestellt werden:

Du kannst den Kindern auch einen eigenen Leseordner für zusätzliches Übungsmaterial anlegen. Dafür bieten wir Dir zum Thema Blitzlesen auch ein kindgerecht gestaltetes Deckblatt an.

Didaktischer Kommentar zum Blitzlesen

Lesen gehört weltweit zu den wichtigsten Kulturtechniken. Überall im Alltag sind wir von Informationen in Schriftsprache umgeben. Diese im Alltag schnell entnehmen und erfassen zu können, gehört zu den Bildungszielen in der Grundschule. Da Lesegeschwindigkeit und Lesemotivation beim Erwerb der Lesekompetenz eng zusammengehören, ist es wichtig, beides im Unterricht zu fördern. Dies gelingt mit unsren kostenlosen Arbeitsblättern Blitzlesen, da diese bei den Kindern sehr beliebt sind.

Damit Kinder eine ausreichende Lesekompetenz entwickeln können ist es essentiell, das sie nicht nur im Unterricht, sondern auch zu Hause täglich lesen können. Hierzu müssen die Eltern für dieses Thema sensibilisiert und die Kinder mit dementsprechenden Aufgaben ausgestattet werden. Flüssiges Lesen entwickelt sich keineswegs von alleine, sondern bedarf intensiver Übung. Hierbei muss das richtige Maß zwischen der Förderung von Leseverständnis und Lesegeschwindigkeit gefunden werden. Da entsprechender Lesestoff auf Dauer sehr teuer ist, bieten wir Dir hier die Möglichkeit Unterrichtsmaterialien verschiedenster Art kostenlos downzuloaden. So erhält jedes Kind die Möglichkeit zur individuellen Förderung unabhängig vom Budget der einzelnen Schulen.

Newsletter abonnieren

In unserem Newsletter informieren wir Dich regelmäßig über die neusten und beliebtesten Arbeitsblätter bei uns auf dem Portal. Jetzt kostenlos abonnieren!

Newsletter zum Newsletter

Kostenloses Unterrichtsmaterial zur Fußball WM 2018

Wir haben für Euch viele Arbeitsblätter rund um die Fußball WM 2018 erstellt.

Arbeitsblätter Fußball WM 2018 Arbeitsblätter WM 2018

Thema Frühling

Wir haben für Euch viele Arbeitsblätter rund um den Frühling erstellt.

Frühling Basteln im Frühling, Fasching, Frühling, Frühblüher, Frühlingsrätsel, Getreide, Jahreszeiten, Kalender, Lesetexte, Monate, Muttertag, Olympia 2018, Ostern, Pflanzen, Pfingsten, Uhrzeit, Vatertag, Wald, Wetter

Lehrer T-Shirts

Coole T-Shirts für Lehrer und Referendare - oder auch als Geschenkidee.

Lehrer T-Shirts zu den T-Shirts

Rätsel Ferienzeit

Nutzt jetzt unsere kostenlosen Rätsel für Kinder für die Ferienzeit!

Rätsel zu den Rätseln
Lehrer-Finanztipps
Lehrerecke
Lern-Quiz