Kostenlose Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterial für die Grundschule
Sonstiges Vorlagen Ausmalbilder Newsletter Schulstarterpaket Arbeitsblatt Generator

Grundschule Arbeitsblätter

anzeige

Arbeitsblätter Suchsel

Kostenlose Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterial für die Grundschule zum Thema Arbeitsblätter Suchsel Kostenloses Unterrichtsmaterial zum Thema Suchsel downloaden

Als Suchsel werden Aufgaben mit scheinbar ungeordneten Buchstabenquadraten bezeichnet. In der Reihenfolge der Buchstaben sind aber in den Zeilen und Spalten Wörter versteckt. Die Aufgabe der Kinder ist es dann, diese herauszufinden. Dabei wird unter anderen die Konzentrationsfähigkeit der Kinder geschult. Suchsel werden von Kindern außerdem sehr gerne bearbeitet. Gut an ihnen ist auch, dass sie zu allen Themen verwendet werden können. Begriffe aus dem Sachkundeunterricht können genauso verwendet werden wie aus dem Fach Deutsch. Auch englische Vokabeln können in Suchseln dargestellt sein.


 

Kostenlose Suchseln für Kinder

Als Lehrer oder Pädagoge steckt man heute ziemlich in der Zwickmühle. Zum einen sollen die Kinder bis zum Ende der Grundschulzeit jede Menge Lernstoff erarbeiten, zum anderen sollen soziale Kompetenzen geschult und vor allem der Spaß am Lernen gefördert werden.

Gerade die Verbindung zwischen der großen Menge an Lernstoff und Spaß am Lernen gestaltet sich oft schwierig. Mit unserer Kategorie Rätsel & Spiele verbinden wir Lernspaß mit der Möglichkeit gezielt und effektiv zu lernen. Wir möchten Dir auf dieser Seite unsere beliebten kostenlosen Arbeitsblätter zum Thema Suchsel vorstellen und Dir erklären, wie man sie optimal im Unterricht einsetzen kann. So können die Kinder auch im Klassen übergreifenden oder im inklusiven Unterricht gezielt und individuell gefördert werden ohne das Gefühl zu bekommen zu lernen.

Einfacher Lernen mit Rätseln und Buchstabengittern

Für Kinder bedeuten Rätsel im Unterricht eine Abwechslung zum oft eher "langweiligen Schulalltag". Viele Kinder reagieren bei Schreib- oder Leseübungen oft mit Unlust oder gar Verweigerungshaltung. Dies ist keine böse Absicht der Kinder, sondern sie fühlen sich mit dem Umfang der Aufgaben oft schlicht überfordert. Arbeitsblätter mit Rätseln bilden hier eine gute Alternative. Zum einen lieben es Kinder Rätselaufgaben zu lösen und dabei ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Die Schüler merken dabei nicht, dass sie gerade damit spielerisch Konzentration, Frustrationstoleranz, Lesekompetenz, Rechtschreibung aber auch Feinmotorik schulen. Zum anderen können die Übungen durch Zusatzaufgaben individuell erweitert werden.

Konzentration der Kinder durch Suchseln stärken

Viele Kinder haben heute Probleme damit, sich über einen längeren Zeitraum zu konzentrieren. Dies betrifft nicht nur langweilige Themen, sondern scheint immer mehr ein allgemeines Phänomen zu werden. Heute wird in den meisten Schulen auf den Elternabenden erklärt, dass sich Kinder in der ersten Klasse nicht länger als 20 Minuten am Stück konzentrieren können. Dies führt gerade bei Eltern über 40 zu kopfschütteln. Die Anforderungen in ihrer Schulzeit an Kinder waren doch deutlich andere.

Wie kommt es dazu, dass Kinder sich heute weniger konzentrieren können als früher?

Zu sagen, dass das am heutigen Erziehungsstil liegt, trifft die Sache nur bedingt. Fakt ist, dass sich in unserer Gesellschaft in den letzten 30 bis 40 Jahren sehr viele Dinge rasant geändert haben. Nicht umsonst steigt ja auch die Rate mit psychischen oder psychosomatischen Erkrankungen bei den Erwachsenen in den letzten Jahre immer mehr an.

Mögliche Ursachen der abnehmenden Konzentrationsfähigkeit heute sind:

1. vorgeburtliche Ursachen

Einige Hirnforscher sind der Meinung, dass es durchaus Grund zur Annahme gibt, dass bereits vorgeburtliche Einflüsse, Einfluss auf die Konzentrationsfähigkeit der Kinder nehmen. Ob das stimmt, mag dahingestellt sein, ein interessanter Erklärungsansatz ist es allemal.

2. gesellschaftliche Ursachen

- höhere Lärmemissionen

Diese führen dazu, dass die Filtermechanismen des Gehirns schneller überlastet sind und dadurch dann die Konzentration der Kinder leidet. Den Effekt kennt vermutlich jeder... lernen bei offenem Fenster an der Hauptstraße funktioniert weitaus schlechter, als im ruhigen Garten.

- größeres und vor allem bunteres Angebot an Spielsachen

Was viele Menschen als sehr förderlich gerade bei Kleinkindern ansehen, führt oft zum Gegenteil. Je mehr Spielzeug ein Kind hat, desto eher ist es damit überfordert. Gleiches gilt auch für buntes Spielzeug. Dadurch das die Farben erkannt, eingegrenzt und zugeordnet werden müssen, soll dem Gehirn weniger Kapazität zum konzentrieren zur Verfügung stehen.

- Überforderung des Gehirns durch Fernsehen und Computer

Schnelle und möglichst bunte Bildfolgen in Zusammenhang mit meist viel zu lauten Geräuschen überfordern so ziemlich jedes Gehirn. Hier empfiehlt sich ein Selbsttest: Wenn man als Erwachsener jeden Tag zwei bis drei Stunden am Tag Kinderprogramme oder Computerspiele spielt wir man merken, dass die Konzentrationsfähigkeit über den gesamten Tag deutlich nachlässt.

- Kinder dürfen sich nicht langweilen

Auch dies ist ein Puzzleteil, welches dazu führt das die Kinder sich heute weitaus weniger konzentrieren können. Das Angebot an Kursen und Förderungen bereits vor dem Kindergartenalter ist immens angestiegen. Bereits kleine Kinder brauchen sich nicht mehr auf etwas zu konzentrieren. Wen etwas nicht funktioniert, wird eben etwas anderes gemacht. Ganz dramatisch wird die Situation dann im Kindergarten, wenn die Kinder teilweise ganztätig selber bestimmen können, was sie tun wollen. Zwar fördert intensives spielen die Konzentration... aber wo spielen die Kinder heute noch intensiv über Stunden? Viele Kinder können heute gar nicht mehr spielen.

Suchseln kostenlos downloaden und ausdrucken

Suchsel fördern auf spielerische Art die Konzentration bei Kindern. Deshalb sollten sie regelmäßig im Unterricht eingesetzt werden. Kinder lieben gerade diese Art von Rätsel, weil es ihrem Hang zu Rollenspielen entgegenkommt. Viele Kinder stellen sich dabei vor, dass sie Detektive sind und einen geheimen Schriftcode entziffern müssen, oder ähnliches. Frage einfach mal Deine Schüler. Du wirst überrascht sein, welche Antworten Du erhältst.

Suchsel können aber noch weit mehr. Sie können auch die Lesekompetenz und die Rechtschreibfähigkeit der Kinder trainieren. Auch als Vokabeltrainer, zur Wortschatzerweiterung oder zur Aufsatzerziehung lassen sie sich abgewandelt einsetzen. So vielseitig sind Suchseln.

Durch verschiedene Zusatzaufgaben lassen sich die kostenlosen Suchwortgitter vielfältig im Unterricht einsetzen. Dadurch fördern sie nicht nur die Konzentration, sondern erhöhen auch den Lernspaß bei nicht ganz so beliebten Themen. Wir alle kennen das Phänomen, dass uns unbeliebte Arbeit besser von der Hand geht, wenn wir vorher etwas getan haben, was uns Spaß macht. Im Gegensatz dazu macht auch ansonsten beliebte Arbeit weniger Spaß, wenn wir zuvor etwas lustlos erledigt haben. Dieses Phänomen sollte man auch im Unterricht nutzen. Zudem kann man mit entsprechenden Zusatzaufgaben auch jedes Kind nach seinem individuellen Lernstand fördern, bzw. fordern. Dies ist mit den Übungen in den Standardlehrwerken oft nur schwierig möglich.
Arbeiten mit Suchseln in der Grundschule

Kostenlose Arbeitsblätter Suchseln

Lernbereiche mit Hilfe von Suchseln erarbeiten

Wir bieten Dir hier ein umfangreiches Sortiment an Suchseln zu den unterschiedlichsten Themen und für verschiedene Themen an. Diese können auch fächerübergreifend genutzt werden. Wie immer kannst Du alle Arbeitsblätter bei uns kostenlos downloaden.
Natürlich kann das Suchsel einfach nur als Rätsel zur Förderung der Konzentration, zur Belohnung oder als Zusatzaufgabe ausgeteilt werden. Es kann aber auch noch weitergehend benutzt werden:

  1. Die zu suchenden Wörter können zum Beispiel von den Kindern alphabetisch in die richtige Reihenfolge gebracht werden. Damit wird zum einen die Arbeit mit dem Wörterbuch geschult, zum anderen aber auch die Rechtschreibung trainiert.
  2. Die Kinder der dritten und vierten Klasse können aus den zu suchenden Wörtern eine Reizwortgeschichte schreiben. So lassen sich die Suchsel auch prima zur Aufsatzerziehung einsetzen.
  3. Bereits Kinder der ersten Klasse können passende Gegensätze zu den angegebenen Wörtern finden, oder sie können z. B. beim Suchsel Tiergeräusche die richtigen Tierarten zuordnen. Das kann ganz schön kniffelig werden.
  4. Kinder der oberen Klassen können versuchen, die gesuchten Begriffe zu erklären. Dies ist vor allem bei Fachbegriffen sehr nützlich, da de Kinder diese so auf spielerische Art und Weise verinnerlichen. Aber es fördert auch die Ausdrucksweise und den Wortschatz der Kinder. Hierzu eignen sich vor allem unseren kostenlosen Suchsel zum Ausdrucken aus der Kategorie Sachunterricht.

Didaktischer Kommentar zum Thema Suchsel in der Grundschule

Vielen Eltern und Pädagogen ist der Einsatz von Rätseln im Unterricht suspekt. Schließlich soll der Unterricht so effektiv wie möglich gestaltet werden. Hier Bedarf es dann der Aufklärung von Kollegen und Elternschaft. Rätsel, wie z. B. das Suchsel, bieten innerhalb des Unterrichtes einen hohen Mehrwert:

Suchsel fördern die Konzentration, die Lernmotivation und den Lernspaß bei Kindern. Dadurch lassen sie sich besonders gut dazu verwenden, um z. B. Vokabeln zu lernen oder Fachbegriffe zu verinnerlichen.

Newsletter abonnieren

In unserem Newsletter informieren wir Dich regelmäßig über die neusten und beliebtesten Arbeitsblätter bei uns auf dem Portal. Jetzt kostenlos abonnieren!

Newsletter zum Newsletter

Thema Frühling

Wir haben für euch viele Arbeitsblätter rund um den Frühling erstellt.

Frühling Blitzlesen, Fasching, Frühblüher, Frühling, Getreide, Jahreszeiten, Kalender, Lesetexte, Monate, Muttertag, Ostern, Pfingsten, Uhrzeit, Vatertag, Wald, Wetter

Lehrer T-Shirts

Coole T-Shirts für Lehrer und Referendare - oder auch als Geschenkidee.

Lehrer T-Shirts zu den T-Shirts

Rätsel Ferienzeit

Nutzt jetzt unsere kostenlosen Rätsel für Kinder für die Ferienzeit!

Rätsel zu den Rätseln
Lehrer-Finanztipps
Lehrerecke
Lern-Quiz