Kostenlose Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterial für die Grundschule
Sonstiges Vorlagen Ausmalbilder Newsletter Schulstarterpaket Arbeitsblatt Generator Basteln

Grundschule Arbeitsblätter

anzeige

Arbeitsblätter Wasser

Kostenlose Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterial für die Grundschule zum Thema Arbeitsblätter Wasser Kostenlose Arbeitsblätter Wasser

Mal ist es sonnig, mal windig, mal regnet es. Doch wie kommt unser Wetter überhaupt zustande? Ein schöner Einstieg dazu ist die Abbildung einer Wetterkarte oder die Wettervorhersage für die nächsten Tage. In letzterem Fall können die Kinder auf diese Weise auch gleich den Umgang mit Piktogrammen lernen. Die Schüler sollen dann die Sonne, die Temperatur und den Luftdruck als mögliche Ursachen verschiedener Wetterlagen kennen lernen. Auch seltene Phänomene wie Wirbelstürme oder Hagel können besprochen werden.

Wofür ist Wasser wichtig?Wo kommt das Wasser eigentlich her?Wie entsteht eine Flut?Arbeitsblatt WassermangelExperiment: WassergewinnungWasser als Gefahr für den Menschen

 

Thema Wasser in der Grundschule

Das Wasser begegnet uns im Alltag überall. Meistens ist es uns nicht einmal bewusst, was alles Wasser zum Funktionieren nutzt und wie viel Wasser ein jeder von uns tagtäglich für die Körperhygiene, das Kochen oder als ganz normales Trinkwasser benötigt.

Doch noch viel beeindruckender ist der Anteil der Industrie am Wasserverbrauch. Für nahezu jedes Produkt wird Wasser zur Herstellung genutzt, sodass für einzelne Produkte atemberaubende Summen an Wasser benötigt werden, was unter Umweltschützern als verschwenderisch betitelt wird, da im Vergleich Millionen Menschen in Entwicklungsländern kein Zugang zu sauberem Trinkwasser haben und unter Wassermangel leiden.

Wenn dieses Thema also selbst für uns Erwachsene so abstrakt erscheint, sollte das Thema Wasser bereits früh in der Grundschule strukturiert behandelt werden und einen festen Bestandteil des Lehrplanes darstellen. Beispielsweise ist das grundlegende Verständnis über das Leitungswasser, wo es herkommt und auf welche Art es gereinigt wird, heutzutage vielen völlig unbekannt, was man jedoch den kommenden Generationen verbessert vermitteln kann, wenn der Unterricht seinen Teil dazu beiträgt.

Das Thema Wasser kann im Grundschulunterricht vielseitig behandelt werden und ist ein zentrales Thema, über welches jedes Kind Bescheid wissen sollte.

Wichtige Fragen, die es zu klären gilt, sind folgende:

  • Wofür wird Wasser gebraucht? (Natur/Mensch)
  • Woher kommt das Wasser? (Wasserkreislauf)
  • Wie kommt das Wasser in die Leitung?
  • Wie wird das Wasser gereinigt?
  • Welche Formen von Wasser kommen vor? (Bach, Fluss, See, Meer)
  • Was sind Ebbe und Flut?
  • Wann kann Wasser für uns gefährlich werden? (Umweltkatastrophen)
  • Welche Tiere und Pflanzen sind im Wasser zu finden und was haben sie für eine Bedeutung?

Besonders wichtig ist das Thema Wasser als Grundlage für die späteren naturwissenschaftlichen Fächer wie Chemie oder Biologie in denen ein grundlegendes Verständnis von Wasser vorausgesetzt wird.

Wasser in der 1. Klasse

In der ersten Klasse sollte erst einmal sehr langsam an das Thema Wasser herangeführt werden. Zunächst einmal können mit den Grundschülern ein paar Versuche gemacht werden:

  • Experiment: "Schwimmende Gegenstände"
  • Experiment: "Wasserverdunstung"
  • Experiment: "Süßwasser/Salzwasser"

Des Weiteren können auch Lieder im Unterricht die Schüler dem Thema Wasser näherbringen. Dieses kann mit einer Art Brainstorming begonnen werden, um zu sehen, was die Kinder schon für Vorkenntnisse bezüglich des Elementes Wasser besitzen. Außerdem sollte anschließend vermittelt werden, wie wichtig es ist, genügend zu trinken. Eine spielerische Herangehensweise wäre beispielsweise ein Wettbewerb, indem die Schüler Flöße bauen und währenddessen ein wenig darüber lernen, was im Wasser schwimmt und was nicht. Das Thema Wasser kann in der ersten Klasse noch fächerübergreifend unterrichtet werden.

Wasser in der 2. Klasse

In der zweiten Klasse kann das Thema Wasser schon etwas tiefgehender behandelt werden. Die Kinder sind mittlerweile schon ein wenig mit dem Element "Wasser" vertraut. Sie können nun auch intensiver zum Wasser befragt werden. In diesem Entwicklungsabschnitt ist es sehr förderlich, wenn die Kinder selber aktiv mit dem Wasser vertraut gemacht werden. Verschiedene Ausflüge können die verschiedenen Erscheinungsformen des Wassers am besten erklären und als Einstieg in die verschiedenen Themen dienen, welche die unterschiedlichen Zustandsformen des Wassers behandeln. Ein Besuch bei einem Großaquarium (z.B. Sea Life) kann ebenfalls gut mit dem Unterrichtsgeschehen verknüpft werden.

Wasser in der 3. Klasse

In der dritten Klasse können unterschiedliche Wasser Arbeitsblätter behandelt werden, welche verschiedene Kreisläufe beschreiben, wie den Wasserkreislauf oder der Kreislauf des Leitungswassers, welches gereinigt und den Menschen wieder zugänglich gemacht wird. Auch der Kreislauf von Ebbe und Flut bietet sich hier an.

Zusätzlich können die Kinder in der dritten Klasse nun auch besser die Funktionen des Wassers im eigenen Körper verstehen bzw. können die Kinder Unterrichts begleitend ein Trinktagebuch führen oder an die Temperaturen des Wassers herangeführt werden.

Ein weiteres Beispiel für eine kleine Hausaufgabe wäre ein Wasser-Verbrauchs-Protokoll (wie oft wird die Toilettenspülung betätigt, oder wie oft werden die Hände gewaschen).

Daraus kann dann eine gute Überführung zum Thema Winter und zugefrorene Seen geschaffen werden. Wenn das Thema Dichteanomalie des Wassers in seiner Grundaussage vermittelt worden ist (deshalb friert ein See nicht von Oben nach Unten zu), sollte auch das Thema Gletscher bzw. deren Bedeutung kurz angesprochen werden.

Wasser in der 4. Klasse

In der vierten Klasse kann nun nahezu jedes Thema zum Wasser behandelt werden (natürlich unter Berücksichtigung des Alters der Schüler). Besonders geeignet in dieser Stufe sind die Umweltprobleme- und Katastrophen, welche mithilfe des Elementes Wassers entstehen. Wie entsteht eine Tsunamiwelle, wie ein Hurricane? Wann kann ein Wassermangel gefährlich werden (für Pflanzen, Tiere und Menschen)?

Außerdem kann durch die große Auswahl an Arbeitsblättern auch die vielfältige Tier und Pflanzenwelt genauer behandelt werden, wozu beispielsweise Ausflüge zu einem See unterrichtsunterstützend sein können. Die Kinder können Froschlaich beobachten oder das Verhalten von Enten bzw. Gänsen kann genauer betrachtet werden.

Bereits in der 4. Klasse kann auch schon langsam damit angefangen werden, die Kinder für den Umweltschutz zu sensibilisieren, indem man anspricht, wie viel Wasser wir im Alltag verbrauchen und wo es möglich ist, Wasser einzusparen.
Besonders gut kann das Thema behandelt werden, wenn vorher das Thema: "Ökosystem Wasser" bearbeitet worden ist. Dann kennen sich die Schüler bereits mit der Tier- und Pflanzenwelt aus und sympathisieren im Normalfall mit den Tieren, welche sie bei den Ausflügen und im Unterricht kennengelernt haben.

Kostenlose Arbeitsblätter Wasser

Aufgaben und Übungen rund um das Thema Wasser zum Ausdrucken

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit empfiehlt auch wärmstens, dass das Thema Wasser bereits von Anfang der ersten Klasse an richtig behandelt werden sollte. Damit das Thema nicht zu einem Nebenprodukt des Unterrichtes wird, können ganz einfach sowohl die verschiedenen Arbeitsblätter dieser Seite genutzt werden als auch die verschiedenen Experimente sowie mehrere Tests.

Dabei kannst Du selbst entscheiden, welche Auswahl der Arbeitsblätter und Tests im Unterricht dafür sorgen sollen, dass die Kinder das Thema noch mehr verinnerlichen und sich damit auseinandersetzen. Alle Arbeitsblätter zum Wasser kannst Du Dir hier kostenlos downloaden.

Didaktischer Kommentar zum Thema Wasser in der Grundschule.

Das Wasser umgibt die Kinder jeden Tag. Mal regnet es, mal ist es neblig. Doch woher kommen diese gespenstisch anmutenden, aus dem Nichts kommenden Erscheinungen? Diese Frage zu beantworten ist die Aufgabe des Lehrers und der Grundschule. Die Schüler reifen heran und mit ihren Körpern auch ihre Wissbegier. Doch es bringt nicht viel, einfach diese, oder jene Erscheinung des Wassers zu erklären.

Das Wasser ist ein sehr komplexes Thema und sollte die ganze Grundschule hindurch strukturiert und fächerübergreifend behandelt werden, um einen bewussten Umgang dieser heranwachsenden Menschen in der Zukunft zu fördern. Doch um dieses Umzusetzen sind die Vorlagen und Unterrichtsmaterialien zum Wasser, welche hier zu finden sind, bestens geeignet und bieten zu jedem wichtigen Thema mit Bezug zu Wasser, Aufgabenblätter, Tests oder Experimente.

Diese Kategorien könnten dich auch interessieren:
Bauernhof, Bäume, Feuer, Garten, Getreide, Luft, Müll & Recycling, Umweltschutz, Vulkane, Wetter
Ausmalbilder Wetter

Ausmalbilder Wetter

Kostenlose Ausmalbilder rund um das Thema Wetter für die Grundschule

Dir stehen auf unserem Portal unterschiedliche Ausmalbilder zum Thema Wetter bereit. Lade Dir die Malvorlagen zum Wetter jetzt kostenlos herunter.

Ausmalbilder Wetter

Newsletter abonnieren

In unserem Newsletter informieren wir Dich regelmäßig über die neusten und beliebtesten Arbeitsblätter bei uns auf dem Portal. Jetzt kostenlos abonnieren!

Newsletter zum Newsletter

Rätsel Ferienzeit

Nutzt jetzt unsere kostenlosen Rätsel für Kinder für die Ferienzeit!

Rätsel zu den Rätseln
Lehrer-Finanztipps
Lehrerecke
Lern-Quiz